News : ColorFire zeigt HD 6850 X2 mit 4 GB

, 49 Kommentare

Colorfuls hierzulande wenig bekannte Konzerntochter ColorFire zeigt eine ungewöhnliche Grafikkarte: Die Xstorm HD 6850 X2 4 GB besitzt dabei zwei abgespeckte „Barts“-GPUs von AMD, die für gewöhnlich einzeln bei den Radeon HD 6850 zu finden sind. Beim Kühler setzt man auf zwei Axiallüfter sowie fünf Heatpipes.

Pro GPU mit bekanntlich 192 5D-Shadereinheiten stehen jeweils 2 GB Grafikspeicher zur Verfügung. Die Bilder zeigen das eigens entworfene PCB mit 12 PWM-Phasen zur Spannungsregelung. Dabei wendet man für Kontakte zu den Bauteilen die sogenannte „Silver-Plated Technology“ an. Der Einsatz von Silber, welches eine besonders hohe elektrische Leitfähigkeit besitzt, soll unter anderem Widerstände mindern.

Eine weitere Besonderheit stellen DIP-Schalter zur manuellen Spannungseinstellung dar. Die Spannungen lassen sich zudem über spezielle Messpunkte ermitteln. Mittels zweier Jumper kann man außerdem zwischen zwei BIOS-Profilen mit jeweils unterschiedlichen Frequenzen und Spannungen wählen – eines der Profile soll den Referenztaktraten entsprechen und das andere eine nicht genannte Übertaktung beinhalten.

ColorFire Xstorm HD 6850 X2 4GB
ColorFire Xstorm HD 6850 X2 4GB
ColorFire Xstorm HD 6850 X2 4GB
ColorFire Xstorm HD 6850 X2 4GB

Um eine ausreichende Stromversorgung zu gewährleisten, setzt ColorFire gleich zwei 8-Pin-Buchsen ein, wodurch zusammen mit dem PCIe-Slot theoretisch bis zu 375 Watt bereit stünden. Informationen zu Preis und Verfügbarkeit dieses Exoten sind nicht bekannt.