News : HTC plant den nächsten Sensation-Ableger

, 39 Kommentare

Bestätigen sich die jüngsten Gerüchte, wird HTC die Sensation-Familie weiter ausbauen. Nachdem erst vor wenigen Tagen mit dem Sensation XE eine leicht überarbeitete Fassung des ehemaligen Flaggschiffs Sensation präsentiert wurde, soll in der kommenden Woche das Sensation XL folgen.

Dies berichtet zumindest das Blog Pocketnow unter Berufung auf eine „verlässliche Quelle“. Das bisher unter dem Arbeitsnamen Runnymede gehandelte Smartphone soll über ein 4,7 Zoll großes Display mit 960 × 540 Pixeln verfügen. Anders als die beiden ersten Sensation-Varianten soll aber lediglich ein Single-Core-SoC verbaut werden, die Taktfrequenz liegt den Angaben zufolge bei 1,5 Gigahertz.

HTC-Sensation-XL
HTC-Sensation-XL (Bild: pocketnow.com)

Neben 768 Megabyte Arbeitsspeicher stehen wahlweise 16 oder 32 Gigabyte interner Speicher zur Verfügung. Der Kamerasensor mit acht Megapixeln soll insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen überzeugen und wird – darauf lassen die Bilder schließen – von einem Dual-LED-Blitz unterstützt. Wie schon beim Sensation XE setzt HTC auch beim XL auf eine verbesserte Klangqualität. Dazu wird dem Android-Handy ebenfalls ein „Beats Audio“-Headset beigelegt.

Spekulationen bezüglich eines möglichen Verkaufsstarts oder Preises gibt es bislang noch nicht.