News : Kommt Intels SSD 520 Series im November?

, 49 Kommentare

Auf dem IDF vor zwei Wochen hat Intel ohne viele Details erstmals die SSD 520 Series (Codename „Cherryville“) bestätigt, die im Laufe des Jahres die SSD 510 Series ablösen soll. Die Kollegen von VR-Zone wollen nun neue Informationen zum genauen Termin und zur Leistung des Solid State Drives in Erfahrung gebracht haben.

Die neuen Laufwerke sollen ab dem 4. November mit Kapazitäten von 60, 120, 160, 240 und 480 Gigabyte erhältlich sein und sind die zweite Generation von Intels Endkunden-Laufwerken mit Unterstützung für SATA 6 Gb/s. Sie werden nicht nur den Wechsel auf 25-Nanometer-MLC-NAND mit sich bringen, sondern sollen auch die Leistungsschraube im Vergleich zur SSD 510 Series noch einmal ein Stück nach oben schrauben. Laut VR-Zone erreichen die SSDs sequenzielle Transferraten von bis zu 520 MB/s beim Lesen und bis zu 500 MB/s beim Schreiben. Insbesondere beim Schreiben wäre dies im Vergleich zu den 315 MB/s der SSD 510 Series doch eine merkliche Steigerung. Für 4K Random Writes und Reads werden jeweils 40.000 IOPS genannt. Darüber hinaus wird auch schon der Name des potenziellen Nachfolgers genannt, der unter dem Codenamen „King Crest“ läuft.

Intel SSD 520 Series
Intel SSD 520 Series