News : Video-Eindruck zum Sony Ericsson Xperia ray

, 14 Kommentare

In der Regel erhalten vornehmlich die großen, teuren Smartphone-Ankündigungen die größte Aufmerksamkeit. Dabei spielen auch Mittelklasse-Geräte wie das auf ein junges, auch weibliches Publikum ausgelegte Xperia ray von Sony Ericsson eine Rolle.

Das Xperia ray verfügt über ein 3,3 Zoll großes „Reality“-Display mit 854 × 480 Pixeln sowie einen 1 Gigahertz schnellen SoC, vermutlich ein Qualcomm-Modell. Bei der Kamera handelt es sich um einen Exmor-Sensor mit einer Auflösung von acht Megapixeln, der so auch im Xperia Arc verbaut ist. Nähere Angaben zum Speicher gibt es nicht, die Rede ist von 300 Megabyte freiem internen Speicher sowie einer mitgelieferten 4-Gigabyte-microSD-Karte.

Ausprobiert: Sony Ericsson Xperia ray

Der 1.500 mAh große Akku soll Gesprächszeiten von bis zu sieben Stunden ermöglichen, im reinen Musikbetrieb sollen es eineinhalb Tage sein. Die Maße betragen 111,0 × 53,0 × 9,4 Millimeter, das Gewicht 100 Gramm. Einen ersten Eindruck liefern das verlinkte Video sowie die unten stehenden Fotos.

Hands-On: Sony Xperia ray