News : EA nennt Systemanforderungen für Need for Speed: The Run

, 81 Kommentare

Gut fünf Wochen vor dem Verkaufsstart hat Electronic Arts die Systemanforderungen für „Need for Speed: The Run“ bekannt gegeben. Wenig überraschend: Für den jüngsten Spross der Rennspielserie wird ein ähnlich potenter Rechner wie für „Battlefield 3“ benötigt – beide Spiele nutzen die Frostbite-2.0-Engine.

Um bei minimalen Einstellungen ausreichend hohe Bildwiederholraten zu erzielen wird ein 2,4 Gigahertz schneller Dual-Core-Prozessor benötigt. In puncto Grafik sollte eine GPU vom Typ AMD Radeon HD 4870 oder Nvidia GeForce 9800 GT mit jeweils 512 Megabyte Grafikspeicher vorhanden sein. Für höhere Detailgrade empfiehlt EA eine mit drei Gigahertz getaktete CPU mit vier Kernen sowie eine AMD Radeon HD 6950 respektive eine Nvidia GeForce GTX 560 mit einem Gigabyte Speicher.

Minimum Empfohlen
CPU 2,4 GHz, 2 Kerne 3,0 GHZ, 4 Kerne
GPU AMD Radeon HD 4870, 512 MB
Nvidia GeForce 9800 GT, 512 MB
AMD Radeon HD 6950, 1.024 MB
Nvidia GeForce GTX 560, 1.024 MB
RAM 3 GB 4 GB
Freier Speicher 18 GB
OS Windows Vista 32 Bit mit SP2 Windows 7 64 Bit mit SP1
Need for Speed: The Run – On the Edge

Für PC-Besitzer hatte der Publisher vor ein paar Tagen noch eine schlechte Nachricht: Die für den 18. Oktober angekündigte Demo wird es nur für PlayStation 3 und Xbox 360 geben. In der Zwischenzeit gibt es jedoch noch ein neues Video und ein paar weitere Bilder.

Need for Speed: The Run