News : Marktanteil von Google Chrome steigt

, 58 Kommentare

Neuen Angaben der Analysten von Net Applications zu Folge kann der Browser Chrome des Internet-Konzerns Google seinen Marktanteil weiter ausbauen. Er platziert sich als Dritter der Rangfolge hinter Microsofts Internet Explorer und dem Mozilla Firefox.

Die letzteren beiden haben mit sinkendem Marktanteil zu kämpfen. Der Rückgang fällt jedoch vergleichsweise gering aus. Den neuen Statistiken nach zu urteilen verwendeten Ende September 16,20 Prozent aller Browser-Nutzer die Software aus dem Hause Google. Im Vormonat waren es noch 15,51 Prozent.

Zu dieser Zeit lag die Verbreitung des Platzhirsches Internet Explorer bei 54,39 Prozent, ein Rückgang von 0,92 Prozent gegenüber dem Anteil im August. Mozillas Firefox verlor über einen Prozent und sank von 22,57 Prozent im August auf 22,48 Prozent. Etwas weiter abgeschlagen im Feld stehen Apples Safari und Opera. Der Browser aus Cupertino erreichte erstmals über fünf Prozent Marktanteil. Operas Marktanteil hingegen sank minimal um 0,01 auf 1,67 Prozent.