News : Motorola kündigt das Atrix 2 an

, 23 Kommentare

Nachdem vor zwei Wochen die ersten Bilder und Informationen durchgesickert waren, hat Motorola das Atrix 2 nun offiziell angekündigt. An den bisher gehandelten Eckdaten hat sich allerdings nichts verändert, wodurch das neue Smartphone eher wie ein leichtes Update der ersten Generation wirkt.

Denn weder beim Arbeitsspeicher – ein Gigabyte – noch bei der Auflösung – 960 × 540 Pixel – oder dem verwendeten SoC – ein ein Gigahertz schneller Nvidia Tegra 2 – hat sich etwas getan. Etwas größer fällt das Display aus, welches nun 4,3 statt vier Zoll misst. Neu ist auch die auf der Rückseite verbaute Kamera, die im Atrix 2 mit acht Megapixeln auflöst – im ersten Atrix waren es nur fünf. Der neue Sensor erlaubt zudem die Aufnahme von Full-HD-Videos (1.920 × 1.080 Pixel), was ebenfalls eine Steigerung darstellt.

Motorola Atrix 2

Komplettiert wird die Ausstattung unter anderem von einem acht Gigabyte großen internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann, sowie einer Frontkamera und einem HDMI-Port. Auf die Nutzung von LTE-Netzen muss man verzichten, an Mobilfunkstandards wird maximal HSPA+ mit 21,1 Megabit pro Sekunde unterstützt. Angaben zum Preis, der Verfügbarkeit und anderen technischen Eckdaten gibt es bislang noch nicht.