News : Systemvoraussetzungen für Arcania: Fall of Setarrif

, 26 Kommentare

Nachdem das Standalone-Addon zu Gohtic 4, „Arcania: Fall of Setarrif“, trotz der Pleite von JoWood nun doch noch erscheint, hat der neue Publisher Nordic Games die Systemvoraussetzungen sowie ein paar neue Bilder des für den 25. Oktober geplanten Rollenspiels veröffentlicht.

Die Systemvoraussetzungen sind zumindest in puncto empfohlener Prozessoren nicht zu verachten, einen mit 3 Gigahertz getakteten Vierkernprozessor dürfte bei weitem nicht jeder potenzielle Käufer sein Eigen nennen, den vorausgesetzten Zweikernprozessor mit 2,8 GHz Taktfrequenz aber schon einige mehr.

Systemvoraussetzungen für „Arcania: Fall of Setarrif“
Minimum Empfohlen
OS Windows XP/Vista/7
Prozessor Intel Core 2 Duo @ 2,8 GHz
AMD Athlon II X2 @ 2,8 GHz
Intel Quad-Core @ 3 GHz
AMD Phenom II X4 @ 3 GHz
RAM 2 GB 4 GB
Grafikkarte GeForce 8800 GTX GeForce GTS 250
DirectX 9.0c oder höher
Speicherplatz 5 GB
Soundkarte DirectX 8.1 kompatibel

„Arcania: Fall of Setarrif“ soll ohne das eigentliche Hauptspiel lauffähig sein und sowohl als Download-Version als auch als Box-Version erhältlich sein. Einen physischen Datenträger wird man allerdings nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz offiziell erwerben können. Das Addon soll Spielzeiten zwischen vier und acht Stunden bieten und wird ab dem 25. Oktober für 14,99 Euro angeboten werden.

Arcania – Fall of Setarrif