News : Video zeigt die Kampfeinheiten in „Anno 2070“

, 25 Kommentare

In einem neuen Trailer zu „Anno 2070“ zeigt Ubisoft nochmals genauer einige der verschiedenen Kampfeinheiten, die im neuesten Teil der Anno-Reihe zur Verfügung stehen. Das Kampfgeschehen der Zukunft spielt sich auf drei Ebenen ab: An der Oberfläche von Land und Wasser, in der Luft und unter Wasser.

Verglichen mit dem Mitte September veröffentlichten Video zu Städten und Militär sind die Einheiten und Kämpfe im aktuellen Video aus einer geringeren Entfernung zu sehen und daher auch besser erkennbar. Der Spieler muss sich im neuen Anno-Teil entscheiden, ob er ein „Tycoon“ sein will, und ohne Rücksicht auf seine Umwelt auf möglichst schnelles Wachstum setzt oder lieber als „Eco“ im Einklang mit der Umwelt agiert. Als dritte, neutrale Fraktion müssen beide Seiten jedoch mit den neutralen Technologen kooperieren, die ihnen Zugang zu neuen Technologien verschaffen und den Weg in die Unterwasserwelten eröffnen.

Anno 2070 – Das Militär

Erfreulich niedrig sind die minimalen Systemanforderungen, bereits ein Zweikernprozessor mit 2 Gigahertz Taktfrequenz, 512 MB Arbeitsspeicher und eine halbwegs aktuelle Grafikkarte mit 512 MB Videospeicher reichen aus. Der Kopierschutz wird auf eine permanente Internetverbindung verzichten. Lediglich beim ersten Start des Spiels muss eine Online-Registrierung vorgenommen werden. Anschließend kann „Anno 2070“ auch ohne eingelegte DVD gespielt werden. Als Veröffentlichungstermin wurde vor einiger Zeit der 17. November genannt, auch wenn im aktuellen Video lediglich von Herbst 2011 die Rede ist.

Anno 2070