News : Adata stellt weitere 8-GB-DDR3-Module vor

, 25 Kommentare

Den Anfang machten 8 Gigabyte große DDR3-1333-Module aus der XPG Gaming Series von Adata, die lediglich eine Betriebsspannung von 1,35 Volt benötigen. Etwas günstiger sind die neuen Module aus Adatas Premier-Serie. Die DDR3-1333-Module mit CL9-Timings werden sowohl als DIMM- als auch als SO-DIMM-Variante für Notebooks gefertigt.

Sie arbeiten mit der normalen DDR3-Spannung von 1,5 Volt und werden ohne einen Heatspreader ausgeliefert. Die hohe Speicherdichte wird durch 4 Gbit große DRAM-Chips erreicht, deren vergleichsweise geringe Verfügbarkeit auch ein Grund dafür ist, dass so lange keine 8-GB-Module erhältlich waren und ihre Zahl auch jetzt eher langsam zunimmt. Derzeit sind die neuen, mit zehn Jahren Garantie versehenen Module noch nicht lieferbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 159,90 Euro pro Modul. Die Investition lohnt sich allerdings nur für jene, die darauf angewiesen sind, den Speicher ihres Computers so weit wie möglich auszubauen. Denn 8 Gigabyte große Kits aus zwei DDR3-1333-Modulen sind bereits für unter 27 Euro erhältlich und damit weitaus günstiger.

Adata Premier Series DDR3-1333 8 GB
Adata Premier Series DDR3-1333 8 GB