News : Asus rechnet mit 1,8 Mio. Tablets für 2011

, 11 Kommentare

Der taiwanische PC-Hersteller Asus will in diesem Jahr insgesamt 1,8 Millionen Tablets ausliefern. Dies kündigte der Vorstandsvorsitzende Jerry Shen zusammen mit zwei im kommenden Februar erscheinenden Geräten an.

In den ersten neun Monaten des Jahres habe man 1,2 Millionen Geräte ausliefern können, für das vierte Quartal rechne man nun mit einem Sprung von 400.000 auf 600.000 pro Vierteljahr. Insbesondere durch den Start des Transformer Prime – vermutlich Mitte November – soll dies möglich sein.

Mit den beiden neuen Geräten im Februar, bei denen es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Sieben-Zoll-Variante des Transformer Prime sowie die im Mai vorgestellte Kombination aus Smartphone und Tablet – Padfone genannt – handeln wird, will man 2012 den dritten Platz hinter Apple und Amazon einnehmen. Dabei dürften zwischen diesen drei Unternehmen große Unterschiede in Bezug auf die Tablet-Stückzahlen liegen: Während Apple im vergangenen Geschäftsquartal rund elf Millionen Geräte ausliefern konnte, liegen die Erwartungen für Amazons Kindle Fire zwischen 200.000 und 350.000 Tablets pro Monat.