News : Auch Steam wurde gehackt – Nutzerdaten betroffen

, 213 Kommentare

Bei dem Angriff auf das offizielle Steam-Forum wurden nicht nur einige Forenaccounts kompromittiert, auch der Zugang zur eigentlichen Steam-Datenbank soll erreicht worden sein. Dabei könnten auch umfangreiche Nutzerdaten ausgespäht worden sein, so Gabe Newell, Mitbegründer von Valve.

Nachdem der Hack auf das offizielle Steam-Nutzerforum (SPUF), der am vergangenen Wochenende öffentlich wurde, noch vergleichsweise harmlos erschien und sich nur darin äußerte, dass Links auf eine Cheater-Plattform gesetzt wurden, scheint das Problem doch wesentlich weitreichendere Konsequenzen zu haben. So kündigt Gabe Newell in einer Mitteilung an, die beim Aufruf des Steam-Forums oder von Steam selbst ausgegeben wird, dass auch eine Steam-Datenbank von den Angreifern geknackt wurde. Die Datenbank enthalte dabei „echte“ Nutzerdaten von Steam-Nutzern und nicht nur solche von Foren-Nutzern, deren Daten nicht zwangsweise mit denen in Steam selbst übereinstimmen müssen. Konkret gehe es um Nutzernamen, verschlüsselte Passwörter, Informationen über gekaufte Spiele, E-Mail-Adressen, Rechnungsanschriften und verschlüsselte Kreditkarteninformationen.

Warnhinweis beim Start von Steam
Warnhinweis beim Start von Steam

Bisher seien Valve noch keine Fälle von Kreditkartenmissbrauchs oder unerlaubten Abbuchungen bekannt. Es sei auch noch nicht klar, ob die verschlüsselten Kreditkarteninformationen oder Daten, die eine Identifikation von einzelnen Spielern erlauben, überhaupt geknackt worden seien. Newell empfiehlt in seinem Post jedoch, Kontobewegungen in der nächsten Zeit zu beobachten.

Zur Sicherheit der Steam- und Steam-Forum-Accounts ist eine Login-Änderung im Steam-Forum Pflicht, sobald dieses wieder erreichbar ist. Eine Empfehlung, aber keine Verpflichtung, gibt es für Steam-Accounts. Hier sei Valve zwar kein Fall der Kompromittierung bekannt; insbesondere, wenn für das Forum und die Spieleplattform aber ähnliche Logins verwendet werden, sollten Spieler auch bei Steam ihre Daten ändern.

Vielen Dank an die zahlreichen Tippgeber
für den Hinweis auf diese News!