News : LG Optimus 3D erhält Android 2.3 ab kommender Woche

, 32 Kommentare

Etwa vier Monate nach dem Verkaufsstart des Optimus 3D wird LG ab der kommenden Woche mit der Auslieferung des lange erwarteten Updates auf Android 2.3 beginnen. Neben den Verbesserungen im Vergleich zu Version 2.2 beinhaltet die Aktualisierung auch einige andere Veränderungen.

Dazu gehören im Wesentlichen mehr Optionen im Zusammenhang mit der Aufnahme und Anzeige von Fotos und Videos. Letztere sollen nun in 3D und 3D direkt auf dem Smartphone bearbeitet werden können, zudem steht der Videostabilisator nun auch im 2D-Aufnahmemodus zur Verfügung – bislang war dieser räumlichen Aufzeichnungen vorbehalten. Generell soll die Bildqualität bei Aufzeichnungen leicht verbessert worden sein.

LG Optimus 3D

Darüber hinaus soll auch der Datentransfer beschleunigt werden: Bislang können Daten in entsprechend ausgebauten HSPA-Netzen mit maximal 14,4 Megabit pro Sekunde im Downstream übertragen werden, nach dem Update sind in der Spitze 21 Megabit pro Sekunde möglich.

Zu den weiteren Änderungen gehören kürzere Ladezeiten beim Aufrufen der Galerie sowie eine längere Akkulaufzeit beim Abspielen von MP3s. Starten soll der Update-Prozess ab dem 21. November, auf welchem Wege ist noch nicht bekannt. Neben dem Aktualisieren „Over the Air“ ist auch das Aufspielen über einen PC wie beim „Gingerbread“-Update des Optimus Speed denkbar. Laut LG werden aber auf jeden Fall vorerst nur Geräte ohne Provider-spezifische Anpassungen mit der Aktualisierung bedacht.