News : Texturprobleme: Skyrim sollte nicht auf Xbox 360 installiert werden

, 67 Kommentare

Spieler der Xbox-360-Version des Rollenspiels Skyrim könnten auf ein ärgerliches Texturproblem treffen. Dabei werden die Texturen herunterskaliert und nicht mehr in den Ursprungszustand versetzt. Obwohl Bethesda bereits an einem Patch arbeitet, empfiehlt der Entwickler eine simple Lösung: Das Spiel nicht installieren.

Der Fehler äußert sich in matschigen Texturen in der Xbox-360-Version des Rollenspiels Skyrim. Bethesda habe nach mehreren Meldungen betroffener Spieler das Problem bestätigen können und arbeitet bereits an einem Patch. Wie sich herausgestellt hat, tritt der Fehler nur auf, wenn man Skyrim auf der Xbox 360 installiert. Wird das Spiel von DVD gespielt, bestehe das Problem nicht. Bis zur Veröffentlichung des Patches kann man Xbox-360-Nutzern also nur empfehlen, Skyrim nicht zu installieren.

Skyrim uses a lot of dynamic streaming systems, including textures. We’ve seen a few reports of certain textures temporarily scaling down on the Xbox 360, and not scaling back up. We have verified that this issue does not occur when playing off the disk and when the game is fully cached (not installed). Skyrim makes heavy use of the Xbox 360 caching system, and caches over the normal course of play while in menus or interiors. This cache can be wiped when other games are played or when the user manually removes it. We’re working on a solution in the next title update for those who have installed the game.

Bethesda
The Elder Scrolls V: Skyrim