News : Zotac ebenfalls mit übertakteter GTX 560 Ti 448 Core

, 4 Kommentare

Die Zotac GeForce GTX 560 Ti 448 Cores Limited Edition zeigte sich vor wenigen Tagen in Form eines ersten Produktfotos und durfte sich bereits in unserem Test zu Nvidias neuer Grafikkartenserie beweisen. Heute erfolgt die offizielle Vorstellung durch den Hersteller.

Wie bereits bei den Pendants von EVGA und MSI, wurden die Taktraten über den Referenzvorgaben von Nvidia angelegt. Statt der vorgesehenen 732 MHz arbeitet die GPU mit 765 MHz. Die Frequenz der 448 Shadereinheiten liegt entsprechend bei 1.530 MHz. Lediglich der 1.280 MB große GDDR5-Speicher entspricht mit effektiv 3.800 MHz der Norm. Die Kühllösung ist wiederum eine Eigenentwicklung im gewohnten Design des Herstellers. Da wir die Karte in unserem Launch-Artikel zur GeForce GTX 560 Ti 448 Core bereits ausführlich beschrieben haben, wollen wir es an dieser Stelle bei Fotos und den technischen Daten belassen. Während die Leistung der übertakteten Karte einer GTX 570 ebenbürtig ist, konnte uns die Kühlung des Zotac-Modells jedoch wenig überzeugen. Die unverbindliche Preisempfehlung der Karte liegt bei 260 Euro.

Zotac GeForce GTX 560 Ti 448 Core Limited Edition
Zotac GeForce GTX 560 Ti 448 Core Limited Edition
Merkmal Ausprägung
PCB Design Eigenes Design
Länge 23 cm
Stromversorgung 2 x 6 Pin
Kühler Design Eigenes Design, 2 Slot
Kühlkörper Kupfer-Kern, Alu-Radiator, zwei Heatpipes
Lüfter 1 x 75 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt
(Stromsparmodus)
GPU 765 (51 MHz)
Shader 1.530 MHz (101 MHz)
Speicher 1.900 MHz (135 MHz)
Speichergröße 1.280 MB GDDR5, Samsung
Anschlüsse 2 x Dual-Link-DVI
1 x DisplayPort
1 x HDMI
Lieferumfang Hardware 2 x Strom
1 x DVI auf D-SUB
Software Treiber-CD