News : 9. Preis: Ein Komplett-PC im „Nano“-Format von Zotac

, 1 Kommentar

Als kleine Erinnerung für unsere (nicht täglichen) Leser und aufgrund der Tatsache, dass es alle zehn Preise für sich genommen in sich haben, stellen wir jeden Tag einen Gewinn aus unserem Nikolaus-Gewinnspiel 2011 noch einmal gesondert vor. Heute: Ein Komplett-PC im „Nano“-Format von Zotac.

Zotac stellt den Lesern die „ZBox nano AD10 Plus“ zur Verfügung, einen kompletten Mini-PC auf Basis von AMDs Brazos-Technologie. Die Besonderheit bei der ZBox? Ihre Name ist Programm, denn das Gerät ist tatsächlich „nano“.

Zotac ZBox nano AD10 Plus

Mit den Maßen von 127 x 127 x 45mm (Breite x Tiefe x Höhe) passt der Computer sprichwörtlich auf die Hand. Die ZBox nano AD10 Plus basiert auf der Brazos-Plattform und ist dementsprechend mit einer E-350-APU von AMD ausgestattet, die mit einem Dual-Core-Prozessor daher kommt, der mit 1,6 GHz taktet. Als Grafikeinheit steht eine Radeon HD 6310 zur Verfügung, während der Arbeitsspeicher eine Größe von zwei Gigabyte des Typs DDR3 aufweist. Eine 320 GB große Festplatte sorgt für den nötigen Speicherplatz.

Zotac hat den Mini-PC darüber hinaus mit einem HDMI- sowie einem DisplayPort-Anschluss ausgestattet. Externe Geräte können mittels zwei USB-2.0-, zwei USB-3.0- und einem eSATA-Port angeschlossen werden. Ein 6-in-1-Kartenleser ist vorhanden, dasselbe gilt für 7.1-Audio, Gigabit-LAN, Bluetooth 3.0 sowie Wireless-LAN nach dem 802.11n-Standard.

Dank der Hardware ist der Mini-PC durchaus in der Lage, alle wichtigen Aufgaben eines modernen PCs zu erledigen: Vom reinen Office-Betrieb über Multimedia-Anwendungen bis hinauf zu (simplen) Casual-Spielen, die Rechenleistung ist groß genug und zudem Intels Atom-Konkurrenten weit überlegen.

An unserem Nikolaus-Gewinnspiel kann jeder teilnehmen, der auf ComputerBase einen Account besitzt. Einsendeschluss der Antworten auf unsere drei Gewinnspielfragen ist der 17. Dezember. Die Gewinner werden dann am Sonntag, dem 18. Dezember, ermittelt und bekanntgegeben.