News : Archos zeigt „Ice Cream Sandwich“ auf dem G9

, 16 Kommentare

Der französische Hersteller Archos zeigt in einem Video die Android-Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“ auf seinem Tablet G9. Bereits vor zweieinhalb Wochen zeigte Asus die aktuelle Android-Software auf dem Transformer Prime.

Während das Transformer Prime auf Nvidias Quad-Core-SoC Tegra 3 basiert, steht dem G9 „nur“ ein Zweikerner aus dem Hause Texas Instruments zur Verfügung. Dabei handelt es sich um einen OMAP 4430 beziehungsweise 4460, der je nach Version des Tablets mit bis zu 1,5 Gigahertz taktet. Hervorgehoben werden in dem relativ kurzen Video vor allem die GPU-Beschleunigung der Oberfläche sowie deren Neuerungen. Zudem wird die Leistung des Gerätes gelobt. Bei der im Video gezeigten Version handelt es sich jedoch lediglich um eine Vorschau. Wann genau „Ice Cream Sandwich“ für Archos-Nutzer erhältlich sein wird, ist nicht bekannt.

YouTube-Video: Ice Cream Sandwich preview on Archos G9