News : Asus Padfone soll im ersten Quartal erhältlich sein

, 32 Kommentare

Das bereits im vergangenen Januar auf der CES in Las Vegas gezeigte Asus Padfone soll im ersten Quartal 2012 erhältlich sein, wie Engadget berichtet. Gezeigt werden soll die finale Version des Smartphone-Tablet-Hybriden auf dem Ende Februar stattfindenden Mobile World Congress in Barcelona.

Bereits kurze Zeit später soll das Padfone dann in den Handel kommen, über einen möglichen Preis ist bislang aber nichts bekannt. Während man auch auf Details zur Ausstattung noch warten muss, scheint es aber in puncto verbautem SoC Veränderungen gegeben zu haben. Denn in den vergangenen Wochen wurde darüber spekuliert, dass hier ein Qualcomm-Chip der S4-Familie auf Basis des neuen Krait-Kerns zum Einsatz kommen würde. Nun aber ist von Nvidias Tegra 3 die Rede.

Asus Padfone

Damit wäre das Padfone das erste Smartphone auf dem Markt, welches von einem Quad-Core-SoC angetrieben würde. Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, das Handy als „Motor“ für ein Tablet zu nutzen. Ähnlich wie bei verschiedenen aktuellen Geräten von Motorola in Kombination mit dem Laptop-Dock wird die im Smartphones verbaute Technik genutzt.