News : Neuer Patch für „The Elder Scrolls V: Skyrim“

, 98 Kommentare

The Elder Scrolls V: Skyrim erfreut sich weiterhin größter Beliebtheit, was die Entwickler aber löblicherweise nicht davon abhält, sich weiter mit der Qualität des Rollenspiels zu beschäftigen. Nach dem letzten großen Patch bringt Version 1.3 nun kleinere Änderungen und Verbesserungen mit sich.

Ein Grund für die schnelle Veröffentlichung dürfte auch darin zu finden sein, dass Patch 1.2 nicht nur Verbesserungen, sondern auch Probleme mit sich brachte. Diese und andere sollen mit Version 1.3 der Vergangenheit angehören. Neben der Stabilität wurde unter anderem die Performance auf Dual-Core-CPUs, die Animation der Drachen (Stichwort: rückwärts fliegen) und die zuletzt fehlerhafte Berechnung der Magie-Resistenz verbessert.

Skyrim – Der erste Drachenkampf

Der Patch ist seit gestern Abend verfügbar und sollte automatisch über Steam aufgespielt werden.

The Elder Scrolls V: Skyrim im Test

Changelog:

  • General stability improvements
  • Optimize performance for Core 2 Duo CPUs
  • Fixed Radiant Story incorrectly filling certain roles
  • Fixed magic resistances not calculating properly
  • Fixed issue with placing books on bookshelves inside player purchased homes
  • Fixed dragon animation issues with saving and loading
  • Fixed Y-look input to scale correctly with framerate