News : Samsung erreicht neuen Rekordabsatz bei Handys

, 63 Kommentare

Bereits in den vergangenen Quartalen konnte die Mobilfunksparte von Samsung Electronics immer wieder neue Rekorde in Bezug auf Handy-Absatzzahlen vermelden, allein zwischen Juli und September sollen es fast 88 Millionen Stück weltweit gewesen sein.

Als Resultat der teils sehr hohen Wachstumsraten wird das Unternehmen in diesem Jahr erstmals mehr als 300 Millionen Geräte ausliefern, wie der Leiter des Mobilfunkgeschäfts, JK Shin, mitteilte. Dies würde gegenüber dem Vorjahr – hier wurden 280 Millionen Exemplare ausgeliefert – ein Wachstum von mehr als sieben Prozent bedeuten. Zu einem großen Teil sollen diese Zuwächse auf das Konto der hauseigenen Smartphones gehen, insbesondere auf die beiden Modelle Galaxy S sowie den Nachfolger Galaxy S II. Damit dürfte Samsung den zweiten Platz hinter Nokia weiter gefestigt haben. Die Finnen werden in diesem Jahr den bisherigen Vermutungen zufolge erneut weit mehr als 400 Millionen Feature Phones und Smartphones absetzen.