News : Verbesserte mobile Variante von ComputerBase

, 74 Kommentare

Mit den Feiertagen gehen typischerweise mehr oder weniger lange Reisen einher, auf denen man oftmals nur mit dem Smartphone ins Internet gelangt. Diese Gelegenheit möchten wir nutzen und auf Verbesserungen an unserer mobilen Seite aufmerksam machen.

Der große Knall ist auf ComputerBase.mobi ausgeblieben, stattdessen haben wir in den vergangenen Wochen immer wieder kleinere Dinge geändert und hoffentlich auch aus Sicht vieler Leser verbessert. Am auffälligsten ist sicherlich der neue Kopfbereich mit Direktzugriff auf Artikel, Themenseite und die Suche.

Mobile Variante von ComputerBase Dezember 2011

Unterhalb eines News-Texts gibt es nun auch auf der mobilen Seite die von der Desktop-Seite bekannte „Mehr zum Thema“-Box mit Links zu verwandten News, Artikeln und Themenseiten. Auch die 2-Klick-Empfehlungsbuttons für besseren Datenschutz haben es auf die mobile Seite geschafft. Das Anpassen der Größe von Videos und Bildern im Text funktioniert jetzt robuster. In breiten Tabellen lässt sich unter iOS 5 nun komfortabler scrollen (in Android funktioniert das leider generell erst ab der neuen Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“).

Das neue Archiv (verlinkt am Ende der Startseite) listet nun alle News und Artikel eines Monats gruppiert nach Tagen auf – genau wie das Archiv auf der Desktop-Seite. Dadurch, dass die Desktop-Seite und die mobile Seite dieselbe URL-Struktur nutzen, kann man anhand des Umschalters am Seitenende bei Bedarf bequem zwischen den beiden Varianten wechseln.

Auch die Ladezeiten haben wir verbessert. Zum Darstellen der meisten unserer mobilen Seiten muss der Browser nur noch ein einziges StyleSheet und auch nur ein einziges JavaScript laden (und kann es fortan im Cache speichern). Beide sind auf das Wesentliche reduziert und komprimiert.

ComputerBase.mobi QR-Code
ComputerBase.mobi QR-Code

Wer „computerbase.mobi“ nicht auf der Tastatur seines Smartphones tippen möchte, der kann alternativ auch ganz einfach den oben stehenden QR-Code scannen. Zum Beispiel mit Barcode Scanner unter Android bzw. Scan unter iOS.