News : App sperrt SMS-Dienst während der Autofahrt

, 97 Kommentare

Für wirklich Unverbesserliche hält der Hersteller von Smartphone-Zubehör Scosche ab sofort eine besondere App-Hardware-Kombination bereit: Cellcontrol sperrt automatisch die SMS-Funktion sowie andere Dienste, sobald sich der Nutzer im Auto auf die Straßen begibt.

Der Umgang mit dem Smartphone gilt im Straßenverkehr als potentielle Gefahr, weswegen die Gesetzgeber vielerorts längst mit zünftigen Strafen reagiert haben. Dennoch ist es ein weitverbreitetes Phänomen, am Steuer schnell eine SMS oder E-Mail zu tippen.

Vor diesem Hintergrund soll Cellcontrol auf Basis von (Selbst-)Zwang erzieherisch eingreifen. Einmal installiert, blockiert das System über eine App-Bluetooth-Kombination bei Bewegung des Fahrzeugs automatisch Dienste wie SMS, das Internet, die Telefonfunktion und sogar die Kamera, sodass der Nutzer der Theorie nach erst gar nicht auf die Idee kommt, während der Fahrt an seinem Gerät herumzuspielen.

YouTube-Video: Scosche cellCONTROL

Dabei ist Cellcontrol nicht nur zur Eigen-Erziehung gedacht: Über eine Benachrichtigungsfunktion kann automatisch eine Person benachrichtigt werden, sobald die Anwendung abgeschaltet oder falsch genutzt wird.

Cellcontrol wird zunächst online aktiviert; dann kann die App heruntergeladen werden. Das Basisgerät zur Kommunikation via Bluetooth wird per ODB-2-Stecker mit dem Auto verbunden. Das Produkt ist derzeit für Android (ab Version 2.1), BlackBerry (ab Version 4.5), Windows Mobile, Symbian und bestimmte Brew-Versionen erhältlich und wird auf der Herstellerseite zum Preis von 129,95 US-Dollar geführt.