News : Telekom plant 20 neue HDTV-Sender für „Entertain“

, 47 Kommentare

Wie die Deutsche Telekom auf der Euroforum-Konferenz „Die Zukunft der Kabelnetze“ mitgeteilt hat, plant der hiesige Marktführer im Bereich der TV-über-Internet-Lösungen die Integration von 20 neuen HDTV-Sendern in sein Entertain-Programm. Bei einem Großteil der Fernsehsender soll es sich um frei empfangbare Inhalte handeln.

Konkret kündigte Marketingchef Christian P. Illek 16 Free-TV- und vier neue Pay-TV-Sender an. Diese sollen das Entertain-Paket der Deutschen Telekom noch in diesem Jahr erweitern. Illek nannte allerdings weder konkrete Sender noch einen genauen Termin für die Einführung.

Die neu geplanten Sender stünden nach aktuellem Stand rund 1,5 Millionen Kunden zur Verfügung. Der neueste Ableger des Entertain-Portfolios, „Entertain Sat“, werde sogar stärker als von dem Unternehmen erwartet nachgefragt. Bereits 110.000 Kunden sollen die Entertain-Erweiterung über Satellit gebucht haben. „Hier haben wir mehr Nachfrage als Hardware“, so Illek. Anders sähe es hingegen bei der Version „Entertain Pur“ aus, einem Angebot, das nur den Fernsehempfang und keine weiteren Internetdienste umfasst. Bei diesem Produkt handele es sich nach Aussagen der Telekom um einen Ladenhüter.