5/15 AMD Radeon HD 7950 (CrossFire) im Test : 1 × leise, 1 × Durchschnitt

, 329 Kommentare

Leistung mit AA/AF

Rating - 1680x1050 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      173,2
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      160,5
    • Nvidia GeForce GTX 590
      136,8
    • AMD Radeon HD 6990
      128,7
    • AMD Radeon HD 7970
      117,0
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      107,9
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • Nvidia GeForce GTX 580
      98,8
    • AMD Radeon HD 6970
      85,9
    • Nvidia GeForce GTX 570
      85,4
    • AMD Radeon HD 6950
      77,0
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      76,4
    • ATi Radeon HD 5870
      73,7
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      69,3
    • AMD Radeon HD 6870
      66,7
    • AMD Radeon HD 6850
      55,3
    • Nvidia GeForce GTX 460
      52,4
Rating - 1920x1080 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      180,6
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      162,0
    • Nvidia GeForce GTX 590
      142,7
    • AMD Radeon HD 6990
      130,2
    • AMD Radeon HD 7970
      116,1
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      107,2
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • Nvidia GeForce GTX 580
      96,6
    • AMD Radeon HD 6970
      85,8
    • Nvidia GeForce GTX 570
      83,7
    • AMD Radeon HD 6950
      76,6
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      75,3
    • ATi Radeon HD 5870
      73,4
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      67,9
    • AMD Radeon HD 6870
      65,9
    • AMD Radeon HD 6850
      53,9
    • Nvidia GeForce GTX 460
      51,1
Rating - 2560x1600 4xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      185,1
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      163,5
    • Nvidia GeForce GTX 590
      134,9
    • AMD Radeon HD 6990
      123,2
    • AMD Radeon HD 7970
      116,5
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      106,5
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • Nvidia GeForce GTX 580
      89,5
    • AMD Radeon HD 6970
      82,3
    • Nvidia GeForce GTX 570
      75,3
    • AMD Radeon HD 6950
      72,6

Mit der vier-fachen Kantenglättung sowie der 16-fachen anisotropen Filterung rendert die Radeon HD 7950 unter 1680x1050 nur noch gleich so schnell wie die GeForce GTX 580. Bei 1920x1080 liegt die Differenz bei geringen drei Prozent zum Vorteil der AMD-Karte. Die Radeon HD 6970 liegt um 14 Prozent zurück, während die Radeon HD 7970 62 Prozent mehr Leistung als das Single-GPU-System aufweist. Die PowerColor Radeon HD 7970 kann sich um etwa sieben Prozent von dem Referenzdesign absetzen.

In 2560x1600 fühlt sich die Radeon HD 7950 dann pudelwohl und liefert zwölf Prozent mehr Frames per Second als das aktuelle Nvidia-Flaggschiff mit einem Rechenkern. Die Leistung der Radeon HD 6970 ist um 18 Prozent niedriger, die der Radeon HD 7970 dagegen um 16 Prozent höher.

Rating - 1680x1050 8xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      180,5
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      163,5
    • AMD Radeon HD 6990
      142,4
    • Nvidia GeForce GTX 590
      128,9
    • AMD Radeon HD 7970
      116,2
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      108,2
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • AMD Radeon HD 6970
      91,4
    • Nvidia GeForce GTX 580
      91,2
    • AMD Radeon HD 6950
      83,0
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      81,9
    • Nvidia GeForce GTX 570
      78,1
    • ATi Radeon HD 5870
      76,7
    • AMD Radeon HD 6870
      73,0
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      63,7
    • AMD Radeon HD 6850
      61,5
    • Nvidia GeForce GTX 460
      48,8
Rating - 1920x1080 8xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      185,4
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      165,7
    • AMD Radeon HD 6990
      143,8
    • Nvidia GeForce GTX 590
      136,5
    • AMD Radeon HD 7970
      114,3
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      106,2
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • AMD Radeon HD 6970
      90,6
    • Nvidia GeForce GTX 580
      88,9
    • AMD Radeon HD 6950
      81,3
    • AMD Radeon HD 6950 1GB
      81,1
    • Nvidia GeForce GTX 570
      76,8
    • ATi Radeon HD 5870
      73,9
    • AMD Radeon HD 6870
      71,4
    • Nvidia GeForce GTX 560 Ti
      62,2
    • AMD Radeon HD 6850
      60,1
    • Nvidia GeForce GTX 460
      47,8
Rating - 2560x1600 8xAA/16xAF
Angaben in Prozent
    • AMD Radeon HD 7970 CF
      205,3
    • AMD Radeon HD 7950 CF
      178,9
    • AMD Radeon HD 6990
      148,0
    • Nvidia GeForce GTX 590
      135,8
    • AMD Radeon HD 7970
      116,1
    • PC Radeon HD 7950 PCS+
      107,8
    • AMD Radeon HD 7950
      100,0
    • AMD Radeon HD 6970
      89,1
    • Nvidia GeForce GTX 580
      87,3
    • AMD Radeon HD 6950
      79,8
    • Nvidia GeForce GTX 570
      72,8

Mit der acht-fachen Kantenglättung verrichtet die Radeon HD 7950 in 1920x1080 ihre Arbeit um elf Prozent zügiger als die GeForce GTX 580, jedoch kommt die Radeon HD 6970 auf bis zu neun Prozent heran. Die Radeon HD 7970 weist 14 Prozent mehr Geschwindigkeit auf.

In 2560x1600 liegt die GeForce GTX 580 dann 13 Prozent zurück und die Radeon HD 6970 elf Prozent. Das CrossFire-System arbeitet um gute 79 Prozent zügiger, die PowerColor Radeon HD 7950 PCS+ um acht Prozent und die Radeon HD 7970 um 16 Prozent.

Wesentliche Ausreißer in den Einzel-Benchmarks:

Neu hinzugekommen bei den Ausreißern ist Bulletstorm, das der GF110-Architektur der GeForce GTX 580 bei eingeschalteter Kantenglättung überhaupt nicht liegt. So rendert die Radeon HD 7950 unter 2560x1600 um satte 55 Prozent schneller als der direkte Konkurrent! In Skyrim liegt die Differenz zu Gunsten der AMD-Karte bei maximal 39 Prozent, in Anno 2070 sind es 37 Prozent.

In Trackmania 2 hat das Radeon-Produkt dagegen weiterhin das Nachsehen, dasselbe gilt für Dragon Age 2. In beiden Titeln rendert die Nvidia-Karte je AA-Stufe etwa 15 Prozent schneller als die Radeon HD 7950. In Metro 2033 macht sich erneut der bessere Treiber bemerkbar und die Radeon HD 7950 agiert schneller als die Radeon HD 7970. Unter 2560x1600 geht der GeForce GTX 580 zudem der Speicher aus, sodass die neue AMD-Karte dort satte 64 Prozent mehr Leistung aufweist – jedoch dennoch in einem unspielbaren FPS-Bereich agiert.

Auf der nächsten Seite: Leistung nach API