News : Weitere Details zur Wii U noch vor der E3

, 53 Kommentare

Die diesjährige Electronic Entertainment Expo (E3) steht bereits knapp sechs Monate vorab im Zeichen der kommenden Konsolen-Generation. Während Sony unlängst eine Präsentation der PlayStation 4 dementierte, wird Nintendos Wii U definitiv zu den heißen Eisen in Los Angeles zählen.

Allerdings werden sich die Verantwortlichen bei Nintendo bis dahin nicht in komplettes Schweigen hüllen: „Wir haben bisher nichts zum Preisgefüge und den Spezifikationen bekanntgegeben. Wir werden bis zur E3, auf der E3 und auch danach weiter Informationen preisgeben“, erklärte der Chef von Nintendo in den USA, Reggie Fils-Aime, im Gespräch mit CNN.

Nintendo Wii U

Statt einem großen Informationspaket zur Messe wird es also eher über das Jahr verteilt Häppchen geben. Dennoch dürfte Nintendo die E3 als große Bühne dazu nutzen, seine Next-Gen-Spielekonsole im Besonderen herauszustellen. Als Erscheinungszeitraum gab Fils-Aime abermals das zweite Halbjahr an, sodass man davon ausgehen kann, dass die Wii U pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein wird.