News : Dual-Core-Versionen von „Ivy Bridge“ für den Desktop gesichtet

, 68 Kommentare

Bei den „Ivy Bridge“ wird Intel nach aktuellem stand das gleiche Prozedere zum Start vollziehen, wie es im Jahr zuvor bei den „Sandy Bridge“ der Fall war: Erst gibt es die Quad-Core-Modelle, einige Wochen später folgen die Dual-Core-Varianten. Jetzt gibt es die ersten Details zu den fünf Probanden der letztgenannten Fraktion.

Mit 3,4 GHz wird das schnellste Modell mit zwei Kernen und dank Hyper-Threading auch weiterhin vier Threads aus der Core-i3-Familie arbeiten. Doch den Core i3 fehlt es auch wie bisher an vielen Features, die den größeren Modellen rund um die Core i5 und Core i7 vorbehalten bleiben. Es gibt keinen Turbo, auch auf AES-NI müssen die Modelle weiterhin verzichten. Kurioserweise wird ihnen sogar die Unterstützung für PCI Express 3.0 verwehrt, sollte doch dies unter anderem ein Aushängeschild für die „Ivy Bridge“ sein.

Features der neuen „Ivy Bridge“-Desktop-Prozessoren
Modell SSE4.x vPro SIPP VT-x VT-d TXT AES-NI PCIe 3.0
Core i7-3770 2012 2012
Core i7-3770K - - - -
Core i7-3770S 2012 2012
Core i7-3770T 2012 2012
Core i5-3570 2012 2012
Core i5-3570K - - - -
Core i5-3570S 2012 2012
Core i5-3570T 2012 2012
Core i5-3550 2012 2012
Core i5-3550S 2012 2012
Core i5-3475S 2012 2012
Core i5-3470 2012 2012
Core i5-3470S 2012 2012
Core i5-3470T 2012 2012
Core i5-3450 - - - -
Core i5-3450S - - - -
Core i5-3330 - - -
Core i5-3330S - - -
Core i3-3240 - - - - - -
Core i3-3240T - - - - - -
Core i3-3225 - - - - - -
Core i3-3220 - - - - - -
Core i3-3220T - - - - - -

Tabellarisch umfasst die „Ivy Bridge“-Modellpalette damit satte 23 Modelle – und das sind nur die für den Desktop. Die zuvor spekulierte Steigerung des L3-Caches der Dual-Core-Modelle ist zudem nicht eingetreten, sie bleiben mit 3 MByte auf dem gleichen Niveau des Vorgängers. Dafür gibt es auch in dem Segment Modelle mit geringerer TDP – 35 statt 55 Watt – und ein Prozessor, der auf die voll ausgebaute Grafikeinheit zurückgreifen kann – HD 4000 statt HD 2500.

„Ivy Bridge“-Prozessoren für den Desktop
Modell Kerne /
Threads
Takt /
mit Turbo
L3 Grafik Grafiktakt /
mit Turbo
TDP
Core i7-3770 4 / 8 3,4 / 3,9 GHz 8 MB HD 4000 650 / 1.150 MHz 77 W
Core i7-3770K 4 / 8 3,5 / 3,9 GHz 8 MB HD 4000 650 / 1.150 MHz 77 W
Core i7-3770S 4 / 8 3,1 / 3,9 GHz 8 MB HD 4000 650 / 1.150 MHz 65 W
Core i7-3770T 4 / 8 2,5 / 3,7 GHz 8 MB HD 4000 650 / 1.150 MHz 45 W
Core i5-3570 4 / 4 3,4 / 3,8 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.150 MHz 77 W
Core i5-3570K 4 / 4 3,4 / 3,8 GHz 6 MB HD 4000 650 / 1.150 MHz 77 W
Core i5-3570S 4 / 4 3,1 / 3,8 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.150 MHz 65 W
Core i5-3570T 4 / 4 2,3 / 3,3 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.150 MHz 45 W
Core i5-3550 4 / 4 3,3 / 3,7 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.150 MHz 77 W
Core i5-3550S 4 / 4 3,0 / 3,7 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.150 MHz 65 W
Core i5-3475S 4 / 4 2,9 / 3,6 GHz 6 MB HD 4000 650 / 1.100 MHz 65 W
Core i5-3470 4 / 4 3,2 / 3,6 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.100 MHz 77 W
Core i5-3470S 4 / 4 2,9 / 3,6 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.100 MHz 65 W
Core i5-3470T 2 / 4 2,9 / 3,6 GHz 3 MB HD 2500 650 / 1.100 MHz 35 W
Core i5-3450 4 / 4 3,1 / 3,5 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.100 MHz 77 W
Core i5-3450S 4 / 4 2,8 / 3,5 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.100 MHz 65 W
Core i5-3330 4 / 4 3,0 / 3,2 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 77 W
Core i5-3330S 4 / 4 2,7 / 3,2 GHz 6 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 65 W
Core i3-3240 2 / 4 3,4 / – GHz 3 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 55 W
Core i3-3240T 2 / 4 3,0 / – GHz 3 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 35 W
Core i3-3225 2 / 4 3,3 / – GHz 3 MB HD 4000 650 / 1.050 MHz 55 W
Core i3-3220 2 / 4 3,3 / – GHz 3 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 55 W
Core i3-3220T 2 / 4 2,8 / – GHz 3 MB HD 2500 650 / 1.050 MHz 35 W