Erster Videoeindruck zum Panasonic Eluga

Sasan Abdi 19 Kommentare

Mit dem Eluga will Panasonic nach langer Abstinenz im zweiten Quartal wieder im umkämpften europäischen Smartphone-Markt mitmischen. Wir haben uns das Gerät auf dem Mobile World Congress angesehen und präsentieren einen ersten kurzen Videoeindruck.

Panasonic verfolgt beim Design eine eigene Linie: Statt der weitverbreiteten dezent abgerundeten Kanten setzen die Produktdesigner beim Eluga auf vergleichsweise harte Kanten, die dem Gerät ein markiges, gewöhnungsbedürftiges aber nicht unattraktives Äußeres verleihen.

Zur Ausstattung gehören ein 4,3 Zoll großes OLED-Display mit 960 × 540 Pixeln, ein 1 Gigahertz Dual-Core-SoC von Texas Instruments sowie 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Das Eluga soll voraussichtlich ab April erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 399 Euro.