News : Keine offizielle Unterstützung für HD 7900 unter Windows XP

, 160 Kommentare

Wie AMD auf einer Supportseite erklärt, gibt es derzeit keine offizielle Unterstützung für die Nutzung der neuen Radeon-HD-7900-Grafikkarten unter Microsofts inzwischen betagtem, aber dennoch verbreitet genutztem Betriebssystem Windows XP.

Die Seite wurde am dritten Februar aktualisiert und ist demnach sehr aktuell. Während die Grafikkarten zwar grundlegend auch unter Windows XP funktionieren dürften, seien „neue Technologien“ laut AMD inkompatibel mit dem im Oktober 2001 eingeführten Betriebssystem und sollen erst mit neueren Windows-Versionen vollständig nutzbar sein. Darüber hinaus würden die AMD-Features CrossFire, OpenCL und Eyefinity bei der HD-7900-Serie unter Windows XP ebenfalls nicht unterstützt.

We currently do not officially support Windows® XP on the AMD Radeon™ HD 7900 Series. An upcoming Catalyst™ release will provide support.

Erst ein kommender Catalyst-Treiber soll den XP-Support für die Grafikkarten mit „Tahiti“-GPU mit sich bringen. Um welche Version es sich handelt und wann sie erscheinen wird, gibt AMD auf der Seite jedoch nicht preis.

Update 07.02.2012 15:10 Uhr  Forum »

Der Eintrag bei AMD wurde dahingegend angepasst, dass man die Veröffentlichung eines Treibers für Windows XP inklusive Unterstützung der Radeon HD 7900 jetzt für den April 2012 vorbereitet:

We currently do not officially support Windows® XP on the AMD Radeon™ HD 7900 Series. An upcoming Catalyst™ release in April 2012 will provide support.