3/6 Nokia Lumia 800 im Test : Das erste Kind der exklusiven Partnerschaft

, 216 Kommentare

Bedienung & Display

Zur Bedienung verfügt das Lumia 800 neben der Standard-WP-7-Knopfreihe im Softtouch-Format über ein 3,7 Zoll großes AMOLED-Display, was Freunde von kontrastreichen Darstellungen freuen dürfte und zugleich eine Abgrenzung zu einem Großteil des sonstigen verfügbaren WP-Portfolios bedeutet.

Die Auflösung fällt WP-typisch mit 480 × 800 Pixel nur noch durchschnittlich aus; bei ordentlichen 252 ppi sollte die Darstellung theoretisch aber dennoch nicht leiden. Die ab und an durchaus erkennbaren Unschärfen rühren daher nicht von der Auflösung, sondern von der AMOLED-Technologie her. Da auch beim Lumia 800 eine PenTile-Matrix zum Einsatz kommt, lassen sich auch hier kleinere Unschärfen bei stark eingezoomten Inhalten – insbesondere bei schwarzer Schrift auf weißem Grund – erkennen. Hier hat man es aber wie bei anderen AMOLED-Geräten mit Kritik auf eher hohem Niveau zu tun, die nur dann wirklich auffällt, wenn man danach sucht.

Abseits davon bewirbt Nokia den Testkandidaten mit der sogenannten ClearBack-Technologie, die nicht nur für ein noch satteres Schwarz, sondern auch für eine ordentliche Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung sorgen soll. In dieser Hinsicht lässt sich festhalten, dass sich Inhalte bei direkter Einstrahlung tatsächlich noch sehr ordentlich lesen lassen. Ob dies aber an der besagten Technologie oder der mäßigen Kraft der winterlichen Sonne liegt, sei dahingestellt.

Display-Werte
  • Helligkeit max.:
    • RIM BlackBerry PlayBook
      550
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.300
    • Apple iPhone 4S
      488
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 7.200
    • HTC Titan
      439
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.700
    • HTC Sensation XL
      437
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.300
    • LG Optimus 3D
      425
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.800
    • HTC Radar
      402
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 5.500
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      394
    • Sony Tablet P
      390
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 7.400
    • HTC Evo 3D
      375
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 5.300
    • Samsung Galaxy S II
      371
    • LG Optimus Pad (V900)
      363
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.100
    • Apple iPad 2
      363
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.300
    • Sharp Aquos SH80F
      355
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 5.900
    • HTC Sensation
      350
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 5.900
    • Samsung Galaxy Ace
      334
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 7.600
    • HTC Flyer
      331
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.000
    • Acer Iconia Tab A500
      312
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.000
    • Motorola Xoom
      304
    • Samsung Galaxy Note
      302
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 7.400
    • Motorola Droid Razr
      297
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.300
    • Nokia Lumia 800
      278
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 7200
    • HP TouchPad
      263
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.300
    • Sony Ericsson Xperia Play
      256
    • Samsung Galaxy Nexus
      213
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 6.400
    • Nokia E6
      181
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 8.000
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      143
      Hinweis: Weißpunkt: ca. 5.700
  • Helligkeit min.:
    • Apple iPhone 4S
      4
    • LG Optimus 3D
      5
    • Nokia E6
      7
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      7
    • Samsung Galaxy Nexus
      7
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      8
    • Sharp Aquos SH80F
      9
    • Apple iPad 2
      10
    • HTC Titan
      12
    • Sony Tablet P
      13
    • HP TouchPad
      13
    • HTC Evo 3D
      14
    • HTC Sensation
      15
    • HTC Radar
      18
    • Sony Ericsson Xperia Play
      23
    • HTC Sensation XL
      24
    • Nokia Lumia 800
      28
    • Motorola Xoom
      30
    • Acer Iconia Tab A500
      33
    • HTC Flyer
      43
    • LG Optimus Pad (V900)
      46
    • Samsung Galaxy S II
      48
    • RIM BlackBerry PlayBook
      58
    • Motorola Droid Razr
      65
    • Samsung Galaxy Ace
      66
    • Samsung Galaxy Note
      90
  • Kontrast:
    • Samsung Galaxy S II
      5.000:1
      Hinweis: OLED-Display
    • Samsung Galaxy Note
      5.000:1
      Hinweis: OLED-Display
    • Motorola Droid Razr
      5.000:1
      Hinweis: OLED-Display
    • Samsung Galaxy Nexus
      5.000:1
      Hinweis: OLED-Display
    • Nokia Lumia 800
      5.000:1
      Hinweis: OLED-Display
    • Sony Ericsson Xperia Neo
      1.588:1
    • Sony Ericsson Xperia Play
      1.280:1
    • Acer Iconia Tab A500
      1.100:1
    • LG Optimus 3D
      1.089:1
    • Motorola Xoom
      1.050:1
    • HTC Sensation XL
      1.025:1
    • HTC Titan
      1.020:1
    • RIM BlackBerry PlayBook
      928:1
    • Apple iPhone 4S
      887:1
    • HTC Radar
      873:1
    • Sony Tablet P
      847:1
    • HTC Flyer
      780:1
    • LG Optimus Pad (V900)
      772:1
    • Apple iPad 2
      772:1
    • HP TouchPad
      710:1
    • Sony Ericsson Xperia Arc
      596:1
    • Nokia E6
      548:1
    • HTC Sensation
      538:1
    • HTC Evo 3D
      518:1
    • Sharp Aquos SH80F
      444:1
    • Samsung Galaxy Ace
      265:1
    Angaben in Kontrast
Anmerkungen zur Display-Betrachtung

Beim Blick auf die konkreten Werte des Displays wird deutlich, dass es in puncto Helligkeit nicht gerade für Bestwerte reicht. Hier belegt das Lumia 800 nur einen etwas enttäuschenden Platz im unteren Mittelfeld und hinkt damit der starken WP-7-Konkurrenz wie dem separat markierten HTC Titan deutlich hinterher. Dafür kann das Gerät dank AMOLED-Display bei den Kontrastwerten punkten – dennoch hätten wir uns bei der Betrachtung des Displays etwas mehr erhofft.

Auf der nächsten Seite: Performance & Oberfläche