News : Windows 8 „Consumer Preview“ erscheint am 29. Februar

, 84 Kommentare

Bereits zu Beginn des Jahres hatte Microsoft angekündigt, dass man am geplanten Start des öffentlichen Windows-8-Beta-Tests im Februar festhalten würde. Nun bestätigte das Unternehmen uns auf Nachfrage den Termin, der seit wenigen Stunden im Internet gehandelt wird.

Demnach wird man die Windows 8 „Consumer Preview“ – so der Name der Testversion – am 29. Februar im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Zeitgleich soll auch der Download für die Allgemeinheit freigegeben werden. Unklar ist derzeit allerdings noch, welchen Umfang die „Consumer Preview“ haben wird.

Zuletzt wurde bekannt, dass das Design – insbesondere in Bezug auf den Start-Button – von den bisherigen, nicht öffentlichen Testversionen leicht abweichen wird. Nicht enthalten sein wird aller Wahrscheinlichkeit nach das Media Center, welches sich in der Endfassung des Betriebssystems zumindest optisch wohl nicht vom in Windows 7 integrierten Pendant unterscheiden soll.

Dass man den öffentlichen Test im Rahmen des MWC startet, dürfte in aller erster Linie an der Nähe zu Windows Phone 8 liegen. Hier wurde in der letzten Woche bekannt, dass beide Plattformen sich zahlreiche Komponenten teilen und so dichter als die Vorgänger aneinander rücken werden.