News : Archos rollt Android 4.0 für G9-Tablets aus

, 26 Kommentare

Archos hat nach einer ersten Video-Präsentation von Android 4.0 im Dezember nach eigenem Bekunden mit dem Update-Prozess für seine G9-Tablets begonnen: Ab sofort soll „Ice Cream Sandwich“ auf den Geräten installiert werden können.

Damit läuft sowohl das 80 G9 als auch das 101 G9 ab sofort auf der aktuellsten Android-Version 4.0.3, wobei das Update „Over-the-Air“ aufgespielt werden kann.

YouTube-Video: Ice Cream Sandwich preview on Archos G9

Beide Geräte verfügen über einen OMAP-4-SoC mit 1.0 GHz oder 1.5 GHz, sodass sie sich im Wesentlichen in der Größe des Displays und den daraus resultierenden Gehäusemaßen unterscheiden. Die jeweilige Diagonale entspricht analog zur Modellbezeichnung bei Samsung 8 und 10,1 Zoll. Beim 80 G9 stellt das Display mit 1.024 × 768 Pixel dar, das 101 G9 verfügt über 1.280 × 800 Pixel. Genauere Spezifikationen finden sich auf der entsprechenden 80- bzw. 101-Sub-Webseite von Archos.