News : Bilder der finalen Nvidia GeForce GTX 680?

, 626 Kommentare

Der vermeintliche Starttermin rückt näher, auch die ersten Samples sollen schon verschickt sein – prompt werden diese natürlich auch abgelichtet und die finale Nvidia GeForce GTX 680 auf Bildern gezeigt. Diese kommen wie üblich aus Asien und zeigen eigentlich genau das, was uns bereits seit Tagen begleitet.

Die GeForce GTX 680 wird auf einem knapp 300 mm² großen GK104-Grafikchip basieren – aktuellste Angaben sprechen von 294 mm² – und soll nach neuen Gerüchten für den gleichen Preis in den Handel kommen, zu dem AMDs Radeon HD 7970 angeboten wird – 550 US-Dollar. Zur exakten Ausstattung sind noch nicht alle Fakten bekannt, derzeit geht man von einem 256-Bit-Speicherinterface und 2 GByte GDDR5-Speicher aus, was für einen Performance-Chip dieser Größe typisch wäre. Über die zwei gestapelten 6-Pin-Stromstecker und den PCI-Express-Slot soll die Karte ihren Strom beziehen, als maximale Boardpower stehen derzeit 190 respektive 195 Watt im Raum.

Angebliche Nvidia GeForce GTX 680
Angebliche Nvidia GeForce GTX 680 (Bild: chiphell.com)
Angebliche Nvidia GeForce GTX 680
Angebliche Nvidia GeForce GTX 680 (Bild: chiphell.com)

Da es zu den genauen Spezifikationen (ROPs, TMU, ect.) als auch den Taktraten des angeblich 3,54 Milliarden Transistoren fassenden GK104-Grafikchips noch immer keinerlei Hinweise gibt, kann man sich zur Performance wohl lediglich am anvisierten Preis von 550 US-Dollar orientieren. Da dieser exakt auf dem gleichen Niveau der AMD Radeon HD 7970 liegt, dürfte am Ende wohl auch annähernd das gleiche Ergebnis herauskommen. Wann dies offiziell bestätigt werden kann, ist ebenfalls noch nicht zu 100 Prozent klar, aktuell sind jedoch der 22. und 23. März die beiden Favoriten für einen Start der GeForce GTX 680.