News : Crucial liefert Caching-SSD „Adrenaline“ aus

, 102 Kommentare

Crucial hat mit der Auslieferung der SSD-Caching-Lösung „Adrenaline“ begonnen. Bei der 50 GB großen SSD handelt es sich um eine mit reichlich Overprovisioning versehene Variante der 64 GB großen Crucial M4. Neben der zugekauften Caching-Software sind im Paket außerdem ein 3,5-Zoll-Einbaurahmen sowie ein SATA-Kabel enthalten.

Die Caching-Software, bei der es sich um das auch von OCZ und Corsair verwendete Programm Dataplex von Nvelo handelt, leitet die Zugriffe nicht nur beim Lesen häufig genutzter Daten auf das Solid State Drive um, teilweise soll der Nutzer auch beim Schreiben von der höheren Leistung profitieren, die das Solid State Drive bereitstellen kann. Wenn Daten überschrieben werden, die für einen schnellen Zugriff auf der SSD abgelegt wurden, erfolgt auch der Schreibvorgang direkt auf der SSD, bevor die Dateien dann zusätzlich auf die HDD kopiert werden.

Die Crucial Adrenaline ist bereits lieferbar und wird ab rund 94 Euro gelistet. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.