News : Intel SSD 330 Series taucht im Preisvergleich auf

, 64 Kommentare

Ohne Vorankündigung ist gestern ein neues Solid State Drive von Intel in unserem Preisvergleich aufgetaucht. Bei der SSD 330 Series dürfte es sich zweifelsfrei um den Nachfolger der SSD 320 Series handeln, technische Details fehlen bislang allerdings noch.

Sieht man sich die Daten, die im Preisvergleich zu finden sind, jedoch einmal etwas genauer an, liegt die Vermutung nahe, dass Intel nicht nur im Performance-Segment mit der SSD 520 Series auf einen SandForce-Controller setzt. Dafür sprechen vor allem die Speicherkapazitäten von 60 Gigabyte, 120 Gigabyte und 180 Gigabyte sowie, wenn auch nicht wirklich eindeutig, die Schnittstelle, die SATA 6 Gb/s unterstützt. Ob auch Intel den üblichen Weg geht, und die Differenzierung zur SSD 520 Series über langsameres, asynchrones ONFI-NAND vornimmt, wird sich zeigen müssen.

Preislich werden die Modelle derzeit ab 95 Euro (60 GB), 131,94 Euro (120 GB) und 208,33 Euro (180 GB) gelistet. Bislang wurden sie jedoch nur von ein paar wenigen Händlern in das Angebotssystem eingepflegt, bis zur Verfügbarkeit kann sich hier also durchaus noch etwas tun. Immerhin sind die neuen SSDs mit fünf Jahren Garantie schon jetzt günstiger als die SSD 320 Series, die günstigen SandForce-SSDs der Konkurrenz kosten aber noch ein ganzes Stück weniger.

Update 30.03.2012 10:19 Uhr  Forum »

Einige Händler sind mal wieder etwas großzügiger mit der Auslegung von Intels Geheimhaltungsvorschriften und so finden sich bereits Informationen zur Leistung der SSD 330 Series. Abhängig von der Kapazität erreichen die Solid State Drives den Angaben zufolge sequenzielle Transferraten von bis zu 500 MB/s und bis zu 52.000 IOPS bei 4K Random Writes. Einen Überblick aller drei Varianten gibt die folgende Tabelle:

Intel SSD 330 Series
Speicherkapazität Seq. Lesen Seq. Schreiben 4K Random Read 4K Random Write
60 GB 500 MB/s 400 MB/s 12.000 IOPS 20.500 IOPS
120 GB 500 MB/s 450 MB/s 22.500 IOPS 33.000 IOPS
180 GB 500 MB/s 450 MB/s 42.000 IOPS 52.000 IOPS