News : Intel stellt zwei SSD-Modelle ein und eins vor

, 17 Kommentare

Es war abzusehen, dass Intel über kurz oder lang die SSD 510 Series einstellen würde, nachdem mit der SSD 520 Series der offizielle Nachfolger erhältlich ist. Nun steht auch das Datum fest, das im Übrigen auch für die zum Caching genutzte SSD 311 Series mit SLC-NAND gilt, die ebenfalls abgelöst wird.

Beide SSDs können noch bis zum 7. Juni dieses Jahres bestellt werden, danach werden keine neuen Bestellungen mehr angenommen. Die letzten Lieferungen erfolgen dann bis zum 7. September.

Die SSD 311 Series wird durch die SSD 313 Series („Hawley Creek“) ersetzt, deren größter Unterschied zur SSD 311 Series ist, dass das SLC-NAND nun in 25 statt 34 Nanometer Strukturbreite gefertigt wird. Außerdem gibt es zusätzlich zur 20-GB-Variante neuerdings auch ein 24-GB-Modell. Bei der Leistung tut sich wenig, einige Parameter sind ein wenig besser, andere ein wenig schlechter als bei der SSD 311 Series:

Intel SSD 311 Series und SSD 313 Series
Modell Seq. Lesen Seq. Schreiben 4k Random Read 4k Random Write
SSD 311 Series 20 GB 200 MB/s 105 MB/s 37.000 IOPS 3.300 IOPS
SSD 313 Series 20 GB 220 MB/s 100 MB/s 36.000 IOPS 3.300 IOPS
SSD 313 Series 24 GB 160 MB/s 115 MB/s 33.000 IOPS 4.000 IOPS

Die Lebensdauer der Speicherchips scheint durch den kleineren Fertigungsprozess zumindest nicht übermäßig gelitten zu haben, wie schon bei der SSD 311 Series gibt Intel bei bis zu 20 GB Host-Writes pro Tag eine Lebensdauer von mindestens 5 Jahren an. Sogar etwas gesunken ist die Leistungsaufnahme im Idle, statt 100 Milliwatt sollen es jetzt noch 75 Milliwatt sein, während die typische Leistungsaufnahme bei Aktivität weiterhin mit 150 Milliwatt angegeben wird. Ein wenig gestiegen sind allerdings die Zugriffszeiten:

Zugriffszeiten
Modell Zugriffszeit Lesen Zugriffszeit Schreiben
SSD 311 Series 65 µs 75 µs
SSD 313 Series 72 µs 90 µs

Als Formfaktoren für die Cache-SSDs bietet Intel auch weiterhin 2,5 Zoll SATA und mSATA zum Verbauen direkt auf dem Mainboard an. In unserem Preisvergleich sind derzeit beide Varianten nur mit 24 GB Speicherkapazität für rund 122 Euro aufgeführt (SATA / mSATA), allerdings noch nicht lieferbar. Die noch lieferbare SSD 311 Series kostet mit 24 GB Speicherplatz in beiden Varianten rund 105 Euro (SATA / mSATA).