News : MLAA 2.0 für AMDs Radeon-HD-7000-Serie

, 81 Kommentare

Heute ist ein wichtiger Tag für AMD: So wurde unter anderem die Radeon-HD-7800-Serie vorgestellt, die in der Performanceklasse für neue Kunden sorgen soll. In einem Atemzug verbessert man durch einen neuen Treiber das hochwertige Super-Sampling-Anti-Aliasing und es kommt nun noch MLAA in der Version 2.0 hinzu.

Das Morphological Anti-Aliasing soll immer dann hilfreich sein, wenn sich in einem Spiel keine normale Kantenglättung aktivieren lässt. Denn MLAA funktioniert unabhängig von der Software immer, da es sich um einen Post-Processing-Effekt handelt, der erst nach dem eigentlichen Rendervorgang auf das Bild angewendet wird.

Battlefield 3 - 1xAA
Battlefield 3 - 1xAA
Battlefield 3 - MLAA alt
Battlefield 3 - MLAA alt
Battlefield 3 - MLAA neu
Battlefield 3 - MLAA neu
Dragon Age 2 - 1xAA
Dragon Age 2 - 1xAA
Dragon Age 2 - MLAA alt
Dragon Age 2 - MLAA alt
Dragon Age 2 - MLAA neu
Dragon Age 2 - MLAA neu

Die Theorie hört sich gut an, in der Praxis scheitert MLAA aber an einer schlechten Kantenglättung, einem unscharfen Bild und einer schlechten Performance. Ab dem Catalyst 12.4 führt AMD MLAA in der Version 2.0 ein, das deutlich besser als der Vorgänger funktionieren soll. Vor allem die Geschwindigkeit soll besser werden, doch auch die Bildqualität soll steigen.

Skyrim – 1xAA
Skyrim – 1xAA
Skyrim - MLAA alt
Skyrim - MLAA alt
Skyrim - MLAA neu
Skyrim - MLAA neu
Serious Sam 3 – 1xAA
Serious Sam 3 – 1xAA
Serious Sam 3 – MLAA alt
Serious Sam 3 – MLAA alt
Serious Sam 3 – MLAA neu
Serious Sam 3 – MLAA neu

Letzteres können wir ohne weiteres bestätigen: Zwar ist die Kantenglättung an sich immer noch nicht ansatzweise mit einer (guten) Multi-Sampling-AA-Implementierung vergleichbar – denn an der Glättung an sich hat sich nichts getan –, doch nimmt die Unschärfe massiv ab. Damit ist MLAA 2.0 erstmals sinnvoll zu nutzen, wobei weiterhin die Devise gilt: MLAA sollte nur genutzt werden, wenn ansonsten gar keine Kantenglättung funktioniert.

MLAA 2.0 – 1920x1080 16xAF
  • Anno 2070:
    • Ab Catalyst 12.4
      48,2
    • 4xMSAA
      48,1
    • Vor Catalyst 12.4
      38,1
  • Batman: AC:
    • Ab Catalyst 12.4
      69,8
    • 4xMSAA
      59,6
    • Vor Catalyst 12.4
      51,0
  • Battlefield 3:
    • Ab Catalyst 12.4
      60,4
    • 4xMSAA
      46,2
    • Vor Catalyst 12.4
      44,2
  • Bulletstorm:
    • 4xMSAA
      76,3
    • Vor Catalyst 12.4
      73,6
    • Ab Catalyst 12.4
      73,3
  • Crysis 2:
    • Ab Catalyst 12.4
      41,2
    • 4xMSAA
      37,5
    • Vor Catalyst 12.4
      30,5
  • Deus Ex: HR:
    • Ab Catalyst 12.4
      113,7
    • 4xMSAA
      107,9
    • Vor Catalyst 12.4
      67,6
  • Dirt 3:
    • Ab Catalyst 12.4
      73,3
    • 4xMSAA
      69,5
    • Vor Catalyst 12.4
      50,7
  • Dragon Age 2:
    • Ab Catalyst 12.4
      43,8
    • 4xMSAA
      37,6
    • Vor Catalyst 12.4
      37,3
  • Hard Reset:
    • Ab Catalyst 12.4
      109,7
    • Vor Catalyst 12.4
      104,8
    • 4xMSAA
      67,4
  • Metro 2033:
    • Ab Catalyst 12.4
      38,3
    • 4xMSAA
      34,2
    • Vor Catalyst 12.4
      31,2
  • Serious Sam3:
    • Ab Catalyst 12.4
      46,9
    • Vor Catalyst 12.4
      46,5
    • 4xMSAA
      44,0
  • Skyrim:
    • Ab Catalyst 12.4
      80,9
    • Vor Catalyst 12.4
      80,3
    • 4xMSAA
      76,6
  • The Witcher 2:
    • 4xMSAA
      42,7
    • Ab Catalyst 12.4
      42,0
    • Vor Catalyst 12.4
      39,8
  • Trackmania 2:
    • 4xMSAA
      59,5
    • Ab Catalyst 12.4
      56,6
    • Vor Catalyst 12.4
      54,0

MLAA 1.0 hat die merkwürdige Eigenheit, gar noch langsamer als das optisch deutlich hübschere 4xMSAA zu arbeiten, was auf einer Radeon HD 7950 im Durchschnitt um acht Prozent schneller läuft. MLAA 2.0 zeigt dagegen einen deutlichen Schub nach vorne und verrichtet die Arbeit um 19 Prozent schneller als die Ur-Version und ist damit immerhin zehn Prozent schneller als das Multi-Sampling-AA, welches aber ein gutes Stück besser aussieht.

Performancerating - MLAA
Angaben in Prozent
    • Ab Catalyst 12.4
      109,6
    • 4xMSAA
      100,0
    • Vor Catalyst 12.4
      92,2