News : Release-Datum für „SpellForce 2 – Faith in Destiny“

, 33 Kommentare

Fast sechs Jahre ist es her, dass der österreichische Publisher JoWood, dessen Reste nach der Insolvenz in der Nordic Games GmbH aufgegangen sind, „SpellForce 2: Shadow Wars“ veröffentlichte. Eigentlich eine sehr lange Zeit, doch Fans des Spiels können sich in Kürze auf das zweite selbstständig lauffähige Addon freuen.

„SpellForce 2 – Faith in Destiny“ soll, nachdem es vor einem Jahr – damals noch von JoWood – auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, nun am 15. Mai in den Handel kommen. Selbiges Datum machte vor ein paar Tagen bereits in Verbindung mit einem deutlich prominenteren Spiel die Runde, denn auch Blizzards Diablo 3 soll an diesem Tag erscheinen. Hinter den Kulissen gab es jedoch ein paar Änderungen, wie der Pressemitteilung von Nordic Games zu entnehmen ist.

SpellForce 2 – Faith in Destiny

So habe das kanadische JoWood-Studio DreamCatcher den Ansprüchen nicht gerecht werden können, weshalb man ein neues, erfahrenes Entwicklerteam zusammengestellt habe, das alle Bereiche des Spiels noch einmal umfassend überarbeitet: „Die Optimierungsarbeiten finden insbesondere im Bereich Balancing, allgemeiner Spielpräsentation, der grafischen Darbietung, dem allgemeinen Spielfluß und im Multiplayer-Bereich statt“, so Reinhard Pollice, Business und Product Development Manager bei Nordic Games. Weitere Informationen zum Spiel sollen in den nächsten Wochen folgen, eine Beschreibung der Hintergrundgeschichte gibt es im nachfolgenden Klapptext.

Hintergrundgeschichte zu SpellForce 2 – Faith in Destiny