7/20 Nvidia GeForce GTX 680 : Weitere Analysen zu Kepler

, 213 Kommentare

COD: Modern Warfare 3

COD: Modern Warfare 3 – 1920x1080
  • 1xAA/1xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 680
      150,1
    • AMD Radeon HD 7970
      145,1
    • Nvidia GeForce GTX 580
      121,4
  • 4xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 680
      138,1
    • AMD Radeon HD 7970
      123,5
    • Nvidia GeForce GTX 580
      107,3
  • 8xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 680
      117,2
    • AMD Radeon HD 7970
      112,0
    • Nvidia GeForce GTX 580
      100,0

In Call of Duty: Modern Warfare 3 übernimmt dann erstmals die GeForce GTX 680 die Oberhand. Die reine Rohleistung der Kepler-Karte ist unter 1920x1080 der der Radeon HD 7970 um drei Prozent überlegen und die GeForce GTX 580 agiert um 19 Prozent langsamer.

Mit vierfachem Anti-Aliasing liefert die GeForce GTX 680 dann um zwölf Prozent mehr Leistung als die AMD-Karte und um 29 Prozent mehr als die GeForce GTX 580. Bei 8xMSAA rückt die Radeon HD 7970 dann wieder auf fünf Prozent heran und auch die GeForce GTX 680 ist mit einem Rückstand von 15 Prozent nicht mehr allzu weit entfernt.

COD: Modern Warfare 3 – 2560x1600
  • 1xAA/1xAF:
    • AMD Radeon HD 7970
      102,8
    • Nvidia GeForce GTX 680
      102,4
    • Nvidia GeForce GTX 580
      75,0
  • 4xAA/16xAF:
    • Nvidia GeForce GTX 680
      90,9
    • AMD Radeon HD 7970
      86,6
    • Nvidia GeForce GTX 580
      66,6
  • 8xAA/16xAF:
    • AMD Radeon HD 7970
      75,4
    • Nvidia GeForce GTX 680
      73,6
    • Nvidia GeForce GTX 580
      62,7

Auf der nächsten Seite: Mass Effect 3