News : Cryptic stellt Server-Hack fest – nach 16 Monaten

, 50 Kommentare

Die unter anderem für „City of Heroes“ und „Star Trek Online“ verantwortlichen Cryptic Studios haben auf einen unbefugten Zugriff auf ihre Server hingewiesen. Dabei sollen die Hacker unter anderem Zugriff auf Account-Daten gehabt haben. Pikant daran: Der Zugriff erfolgte bereits im Dezember 2010.

Festgestellt habe man den Vorfall aber erst jetzt. Allen möglicherweise betroffenen Nutzern habe man eine E-Mail zukommen lassen, in der über den Zugriff informiert wird. Als nahezu sicher gilt, dass die Angreifer Zugang zu Account-Namen und den verschlüsselten Passwörtern hatten. Im Falle letzterer soll es aber in einigen Fällen zu Entschlüsselungen gekommen sein. Möglicherweise könnten laut Cryptic aber auch andere Daten betroffen sein. Dazu könnten Klarname, Geburtsdatum, E-Mail- und Rechnungsadresse sowie Teile der Kreditkartennummer gehören. Als ersten Schritt hat Cryptic alle hinterlegten Passwörter zurückgesetzt. Hinweise auf die Täter scheint es bislang nicht zu geben.

Cryptic: Hinweis auf Server-Hack
Cryptic: Hinweis auf Server-Hack