News : „Diablo III“: Beta am Wochenende für alle zugänglich

, 677 Kommentare

Ohne große Vorankündigung hat Blizzard vor wenigen Stunden den Start des offenen Beta-Wochenendes angekündigt. Anders als in der bisherigen geschlossenen Testphase des Spiels können alle Interessierten einen genaueren Blick auf den dritten Teil der Diablo-Reihe werfen.

Der Startschuss fällt den Angaben zufolge am heutigen Abend um 21.01 Uhr, gespielt werden kann dann bis Montag 19 Uhr. Laut Blizzard kann dabei auf alle fünf im Spiel enthaltenen Klassen – Barbar, Dämonenjäger, Hexendoktor, Mönch und Zauberer – zurückgegriffen werden. Schluss soll allerdings bei Level 13 sein. Inwiefern auch andere Bestandteile wie beispielsweise die Handwerksfertigkeiten oder das Auktionshaus nutzbar sind, ist nicht bekannt.

Diablo 3

Voraussetzung für die Teilnahme am Beta-Wochenende ist ein kostenloser Battle.net-Account. Dieser wird für die Anmeldung im Spiel benötigt. Der ebenfalls notwendige Spiel-Client kann über die Battle.net-Homepage bezogen werden. Zur Wahl stehen dabei die englische, französische und deutsche Variante. Die Größe des Downloads beträgt knapp drei Gigabyte für die PC-Variante.

Die Endfassung von „Diablo III“ soll ab dem 15. Mai im Handel verfügbar sein.

Wir danken unseren Lesern für die Hinweise!

Diablo 3 Opening Cinematic

Update 21.04.2012 01:04 Uhr  Forum »

Wie erwartet haben zumindest unmittelbar nach dem Start des öffentlichen Beta-Tests die Server dem Ansturm nicht Stand gehalten. In zahlreichen Beiträgen haben User über verschiedene Fehler berichtet, die von Verbindungsabbrüchen über ausgelastete Server bis hin zu vermeintlich fehlerhaften Login-Daten reichen. Als erste Reaktion hat Blizzard zumindest temporär einige Battle.net-Funktionen abgeschaltet, um das Erstellen eines entsprechenden Accounts sowie das Herunterladen des Spiel-Clients zu ermöglichen. In mehreren Versuchen hat sich bislang gezeigt, dass diese Maßnahmen aber nur eine sehr geringe Besserung bewirken.

677 Kommentare
Themen:
  • Patrick Bellmer E-Mail
    … hat für ComputerBase von August 2010 bis Mai 2013 über Smartphones, Tablets und Notebooks geschrieben.

Ergänzungen aus der Community

  • PlanetJumble 20.04.2012 15:18
    Die Beta hat etwa 3.5GB, die Vollversion das Doppelte.

    Die 17GB oder so die der Installer verlangt wurden wohl so konfiguriert, dass die Vollversion vorrübergehend sowohl als Archiv heruntergeladen als auch entpackt vorliegen kann. Wenn der Installer gelöscht wurde, wird es wieder 7GB kleiner.
  • Princo 20.04.2012 18:46
    bei mir war auch der download nur bei zirka 380 kb.

    Habe dann in einem Formum gelesen:

    Man muss in den Internetoptionen vom Internetepxlorer das Häckchen bei Automatische Suche nach den Einstellungen rausmachen!, (dies befindet sich unter Verbindungen, LAN-Einstellungen)

    Nach dieser Aktion ist die Downloadrate drastisch hochgegangen!