News : Max Payne 3: Neuer Trailer zum Multiplayer-Modus

, 66 Kommentare

Die „Max Payne“-Serie gehört zu den wohl bekanntesten Marken im PC-Bereich. Teil 3 spendiert der Geschichte im „Film Noir“-Stil um den ehemaligen Cop Max Payne erstmals einen Mehrspielermodus. Erste Infohappen waren eher spärlich, weshalb Rockstar Games nun ein zweites Gameplay-Video nachgelegt hat.

Gezeigt werden nun detailliertere Szenen aus dem Spielmodus „Gang War“, in dem zwei Gangs, also Teams, in südamerikanischen Slums um die Vorherrschaft streiten. Ähnlich dem „Versus-Mode“ aus „Left 4 Dead“ besteht ein Match hier aus fünf Runden, die aus insgesamt zehn Spieltypen schöpfen. Für Abwechslung während des Spiels scheint auch gesorgt: Wer zweimal vom selben Spieler getötet wird, kann durch das Ausrufen einer „Vendetta“ seinem Zorn Luft machen. Das markiert den Gegenspieler auf der Karte und gibt bei Erfolg Bonus-XP für Multiplayer-Rangaufstiege. Die kann der so Bekriegte aber auch bekommen, indem er zuerst trifft.

Max Payne 3: Multiplayer Gameplay

Außerdem werden die sogenannten „Burst“-Fähigkeiten gezeigt, die mit genügend Adrenalin mächtige Sonderfähigkeiten, etwa durchschlagkräftige Waffen, Tarnung oder die bekannte Bullet-Time aktivieren. Um sich mit Freunden in Teams zu organisieren, kann man einer „Crew“ beitreten, die unter anderem durch einheitliche Kleidungsstile individualisiert werden kann. Das soll sogar im Sinne von Clans spielübergreifend, also möglicherweise auch im nächsten GTA-Titel, funktionieren.

„Max Payne 3“ erscheint am 18. Mai für die Xbox 360 und Playstation 3, die PC-Version folgt am 1. Juni.