7/7 Diablo 3 im Test : Das Spiel des Jahres enttäuscht zu Anfang

, 285 Kommentare

Spezial: Spiel mit der Redaktion

Diablo 3 ist eines der am sehnlichsten erwarteten Spiele des Jahres gewesen. Obwohl nicht alles perfekt verlief und das Spiel vermutlich nicht jede Erwartung erfüllen kann, strömen doch Heerscharen von Spielern durch die Höllenpforten, um es den diabolischen Fürsten mal so richtig zu zeigen.

Jeder Spieler sammelt dabei ganz eigene Eindrücke von Diablo 3. Lustige Momente, interessante Entdeckungen, frustrierende Situationen – in kaum einem Spiel liegen Euphorie und Wahnsinn so dicht beieinander. Auch der (nicht unerhebliche Teil) der ComputerBase-Redaktion, der mit dem Diablo-3-Alibi in der Tasche in den vergangenen Tagen selten arbeitete und viel „testete“, tut sich schwer, Erlebtes zusammenzufassen.

Im Anschluss an unseren Diablo-3-Test wollen wir daher ein Experiment wagen: Wir möchten unseren Lesern – Teil der zahllosen Spieler da draußen – eine Möglichkeit geben, Eure Eindrücke in einem Video festzuhalten und prominent auf ComputerBase zu präsentieren. Den Startschuss für das Experiment wird eine kleine 2+2-Session markieren. Zwei Leser und zwei ComputerBase-Redakteure (Sasan Abdi und Jirko Alex) werden gemeinsam durch Sanctuario streifen und das erlebte Spielgeschehen kommentieren. Das so entstandene Gameplay-Video wird dann hier auf ComputerBase präsentiert und stellt den Startschuss für eine Reihe weiterer Videos dar. Doch bevor es soweit ist, hier im Schnelldurchlauf die Teilnahmebedingungen für die zwei Leser, die in den nächsten 24 Stunden ermittelt werden:

  • Teilnehmer des 2+2-Spieles mit den ComputerBase-Redakteuren müssen über eine legale und aktivierte Kopie von Diablo 3 verfügen.
  • Das gemeinsame Spiel wird in Teilen oder komplett aufgezeichnet. Die Teilnehmer des 2+2-Spieles sind daher damit einverstanden, dass in dem Gameplay-Video ihr Spielcharakter und ggf. Voicechat-Mitschnitte gezeigt und veröffentlicht werden.
  • Das 2+2-Spiel mit den ComputerBase-Redakteuren ist für Dienstag, den 22. Mai 2012, um 19 Uhr angesetzt. Teilnehmer des Auswahlverfahrens versichern, dass sie zu diesem Zeitpunkt erreichbar sind und Zeit haben. Schlägt die Kontaktaufnahme zum angegebenen Zeitpunkt fehl, wird ein neuer Leser ausgewählt.
  • Die „Bewerbung“ um einen der beiden Plätze im 2+2-Spiel erfolgt in einem gesonderten Newsthread. Jeder Bewerber muss in einem 666 Zeichen umfassenden Bewerbungstext darlegen, weshalb gerade er an dem Spiel mit den ComputerBase-Redakteuren teilnehmen sollte. Inhaltliche Vorgaben gibt es nicht, die Auswahl erfolgt durch die ComputerBase-Redaktion – kreative Einsendungen sind also im Vorteil!
  • Die Bewerbungsfrist für das 2+2-Spiel läuft am Dienstag, den 22. Mai 2012, um 16 Uhr ab. Die besten Bewerbungen werden danach gesichtet und es erfolgt die Kontaktaufnahme mit zwei ausgewählten Spielern.
Teilnahmebedingungen

Das Ergebnis der 2+2-Session wird im Anschluss hier als Video veröffentlicht. Aber auch, wer nicht an dem Spiel teilnehmen können sollte, hat eine Chance, sein Video hier auf ComputerBase präsentieren zu können. Ob detaillierte Lehrvideos, Aufzeichnungen epischer Kämpfe, lustige Momente oder philosophische Erläuterungen – gefragt ist alles, was andere Diablo-3-Spieler unbedingt sehen sollten. Hierfür reicht es, das Video auf YouTube hochzuladen und einen entsprechenden Link ebenfalls im News-Kommentarthread zu posten. Die Videos mit dem meisten Zuspruch (durch Leser und durch ComputerBase-Mitglieder) werden dann ebenfalls prominent auf ComputerBase eingebunden.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.