7/10 Zotac Zbox nano XS AD11 Plus im Test : Zu klein fürs Wohnzimmer?

, 75 Kommentare

Transcodierung

Moderne GPUs können weitaus mehr als nur die Grafik auf den Bildschirm zu zaubern. Ein Einsatzgebiet ist das Transcodieren von Videos, sei es in andere Auflösungen oder andere Codecs. Um die Geschwindigkeit zu testen, wandeln wir einen 1:35 Minuten langen 1.080p-Trailer mittels H.264-Codec in die Auflösung 1.280 × 720 um.

Transcodierung – 1080p auf 720p
Angaben in Minuten, Sekunden
  • CPU:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      26:07
    • AMD Brazos (E-350)
      34:16
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      36:12
  • GPU:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      13:41
    • AMD Brazos (E-350)
      24:22
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      24:41

Wie zu erwarten war, hat sich am Kräfteverhältnis zwischen Ion- und Brazos-Plattform nichts verändert – gegen Intels Atom ist auch die E-450-APU machtlos. Überraschenderweise schneidet das Zotac-System in diesem Test sogar etwas schlechter ab als der E-350 auf dem MSI-Mainboard.

WebGL-Performance

Seit Firefox 4 sowie Internet Explorer 9 kann im Browser eine GPU-Beschleunigung aktiviert werden, die mittels der WebGL-API die 3D-Grafik des Browsers unterstützen kann. WebGL wurde primär von der Khronos Group entwickelt, wobei auch AMD und Nvidia mit von der Partie waren. Jedoch muss WebGL von der Grafikkarte unterstützt werden, was nicht durchweg der Fall ist.

Die WebGL-Performance testen wir anhand der bekannten „Aquarium“-Demo. Wir nutzen die Voreinstellungen, sprich 50 dargestellte Fische. Darüber hinaus schauen wir uns den „WebGL-Benchmark“ in der „Low“-Einstellung an, der ein synthetischer Test ist und mehrere 3D-Szenarien durchlaufen lässt. Dabei greifen wir uns den Wert des fordernden Mass-Tests heraus. Das Ergebnis wird in Punkten ausgegeben, während die Aquarium-Demo die gewohnten FPS-Werte liefert.

WebGL – Aquarium
  • CPU:
    • AMD Brazos (E-350)
      5
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      4
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      3
  • GPU:
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      38
    • AMD Brazos (E-350)
      36
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      30
WebGL - Synthetischer Test
Angaben in Punkten
  • CPU – Mass:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      572
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      547
    • AMD Brazos (E-350)
      515
  • GPU – Mass:
    • Intel Atom (D525 + Ion)
      2.213
    • Zotac Zbox nano XS (E-450)
      1.920
    • AMD Brazos (E-350)
      1.862

Sowohl in der Aquarium-Demo als auch im WebGL-Benchmark stellt sich dann das erwartete Bild wieder her, so dass sich der E-450 mit schnellerer GPU fast durchweg knapp vor dem kleinen Bruder platzieren kann.

Auf der nächsten Seite: Leistung