News : Acer Iconia Tab A700 verkraftet hohe Auflösung nicht

, 77 Kommentare

Das Acer Iconia Tab A700 wurde zur CES 2012 angekündigt und ist erst seit einigen Tagen in Deutschland verfügbar. Erste Käufer berichten über Probleme, die sich über Ruckler beim Scrollen von Internetseiten und schlechte Reaktionszeiten des Betriebssystems zeigen, sogar von Abstürzen sei die Rede.

Angeblich hat sich ein Support-Mitarbeiter von Acer nach einer Supportanfrage eines (potentiellen) Kunden nun zu diesem Thema geäußert und berichtet, dass der Grund die hohe Auflösung des Bildschirms von 1.920 × 1.200 Pixeln sei, die den Tegra-3-SoC von Nvidia bei aufwendigen Spielen so stark fordere, dass dieser offenbar überhitzt. Der bislang nicht verifizierten Quelle zufolge konnte man die Problematik mit rechenaufwändigen Programmen nachvollziehen und habe Besserung versprochen. Man habe erste Schritte unternommen und die Entwickler bereits kontaktiert. Ob alle Geräte oder nur ein Teil der Tablets betroffen sind, ist noch unbekannt. Ein Termin für ein Update, das die Probleme beheben könnte, wurde noch nicht kommuniziert. Eine offizielle Stellungnahme von Acer zu den Problemen steht derzeit noch aus.

Acer Iconia A700
Acer Iconia A700

Update 20.06.2012 17:27 Uhr  Forum »

In einer ersten Version dieser Meldung stand fälschlicherweise, dass Acer sich selbst direkt zu den Problemen geäußert habe. Dies ist, wie wir erfahren haben, jedoch nicht der Fall und es konnte auch noch nicht verifiziert werden.