News : Google gibt vorübergehende Abwesenheit vom CEO bekannt

, 11 Kommentare

Nachdem Larry Page – nach offiziellen Angaben aufgrund eines Problems mit seiner Stimme – nicht auf der diesjährigen Aktionärsversammlung sprechen konnte, gab das Unternehmen nun bekannt, dass Page auch auf der Google I/O Entwickler- und der alljährlichen Telefonkonferenz anlässlich der Quartals-/Jahresbilanz fehlen wird.

Genaue Gründe für die Abwesenheit des Google-Mitgründers und aktuellem CEO Larry Page zu beiden öffentlichen Anlässen – die Telefonkonferenz wird erst in drei Wochen erwartet – wurden durch Google nicht geliefert, was dem Investoren- und Investment-Banken-Kreis Anlass genug ist, um bereits ausgiebig über die Hintergründe zu spekulieren.