News : Hinweise auf baldiges Android-4.1-Update für Galaxy Nexus

, 61 Kommentare

Das aktuelle Android-Experience-Device „Galaxy Nexus“ aus dem Hause Samsung wird offenbar bereits in Kürze ein Update auf die nächste größere Version des Betriebssystems erhalten. Dies geht aus einer mittlerweile wieder entfernten Produktbeschreibung im Google Play Store hervor, wie im Forum der XDA Developer berichtet wird.

Im Online-Shop war das Smartphone mit dem Hinweis „soon the first phone with Android 4.1 Jell...“ versehen. Der Update-Zeitpunkt würde sich mit der alljährlich stattfindenden Entwicklerkonferenz Google I/O decken, die in der kommenden Woche beginnt. Erwartet wird, dass dort unter anderem Android 4.1 „Jelly Bean“ präsentiert wird. Was für Änderungen mit dieser neuen Version Einzug halten werden, ist noch vollkommen unklar. Spekuliert wird über eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie weitere Performance-Steigerungen, aber auch eine neue Dual-Boot-Option wurde bereits gehandelt.

Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1
Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.1 (Bild: vr-zone.com)

Als sicher dürfte durch den Fehler im Google Play Store aber gelten, dass es vorerst kein neues Nexus-Smartphone geben wird. Als wahrscheinlich gilt, dass erst im Spätherbst ein Nachfolger des Galaxy Nexus vorgestellt wird. Im Gegenzug wird mit einer Präsentation des Nexus-Tablets gerechnet, welches als „Experience Device“ für Android 4.1 fungieren soll.