5/8 Vier AMD Radeon HD 7970 im Vergleich : High-End der Roten in gut

, 160 Kommentare

VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition

VTX3D hält aktuell zwei Varianten der Radeon HD 7970 im eigenen Portfolio:

  • VTX3D Radeon HD 7970: Referenzdesign, Standard-Taktraten, 3.072 MB
  • VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition: Eigenes Design, deutlich höhere Taktraten, 3.072 MB

Wir haben uns die Radeon HD 7970 X-Edition des in Deutschland recht unbekannten Hersteller „VTX3D“ genauer angesehen. Die Grafikkarte ist aktuell ab 420 Euro gelistet und lieferbar. Die Verfügbarkeit ist allerdings als sehr schlecht zu bezeichnen, da sie derzeit nur von einem einzigen Shop geliefert werden kann.

VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition

VTX3D geht bei der Radeon HD 7970 X-Edition in die Vollen und stattet die Grafikkarte mit einem eigenen PCB, höheren Taktraten sowie einem mächtigen Kühlsystem aus. Dieses belegt die gesamte Vorderseite der Grafikkarte und besteht aus einem Kupfer-Kühlblock, der direkt über der GPU angebracht ist. Dieser ist mit einem mächtigen Kühlkörper inklusive zahlreicher Alu-Lamellen verbunden. Darüber hinaus verfügt er über drei Heatpipes, um den Wärmetransfer zu verbessern. Für die nötige Frischluft sorgen zwei im Durchmesser 85 mm breite Axial-Lüfter.

VTX3D Radeon HD 7970 X-Edition
Merkmal Ausprägung
PCB Design Eigenentwicklung
Länge 27 cm
Stromversorgung 1 x 8 Pin
1 x 6 Pin
Kühler Design Eigenentwicklung, 2 Slot
Kühlkörper Kupfer-Kern, Alu-Radiator, 3 Heatpipes
Lüfter 2 x 85 mm (axial)
Lüftersteuerung Ja
Takt
(Stromsparmodus)
GPU 1.050 (300 MHz)
Speicher 2.850 MHz (300 MHz)
Speichergröße 3.072 MB GDDR5, Hynix
Anschlüsse 1 x Dual-Link-DVI
1 x HDMI 1.4a
2 x Mini-DisplayPort 1.2
Lieferumfang Hardware 1 x DVI auf D-SUB
1 x Mini-DP auf DisplayPort
1 x HDMI auf DVI
1 x aktiv Mini-DP auf DVI
1 x Stromkabel
1 x CrossFire-Bridge
Software Treiber-CD

Auf der nächsten Seite: Benchmarks