News : Nächster Diablo-3-Patch 1.03 kommt am Mittwoch

, 217 Kommentare

Blizzards Community Manager „Lylirra“ hat in einem Posting im Battle.net-Forum den Termin für den nächsten Diablo-3-Patch angekündigt. Das Update auf die Versionsnummer 1.03, das erste größere Änderungen am Spiel mit sich bringt, kommt demnach schon in Kürze.

Bereits vor knapp zwei Wochen nannte Blizzard umfangreiche Details zum Patch 1.03. Die von vielen Spielern hauptsächlich herbeigesehnten Änderungen betreffen den Schwierigkeitsgrad der höchsten Spielstufe „Inferno“ sowie Änderungen an den Handwerkern und den „Drop“-Wahrscheinlichkeiten im Spiel. Die Änderungen sind aus Sicht vieler Spieler auch deshalb notwendig, weil das Auktionshaus bisher eine sehr dominante Rolle spielt, wenn man sich durch den höchsten Schwierigkeitsgrad schlagen will, und diese Eigenschaft dem eigentlichen Sammeltrieb entgegen steht. Eine entsprechende Diskussion über diesen Diablo-3-Aspekt haben wir auf ComputerBase in einem eigenen Kommentar geführt und in dem angeschlossenen Forumthread vertieft.

Diablo 3 im Test

Mit dem Aufspielen des Patches soll am Mittwoch um 3 Uhr morgens (hiesige Zeitzone, UTC+2) begonnen werden. Laut Battle.net-Posting werden die geplanten Wartungsarbeiten etwa zehn Stunden lang dauern. Mit Verzögerungen ist, wie immer bei derartigen Änderungen, zu rechnen. Es wird nicht möglich sein, mit einer anders gepatchten Version auf eine andere Serverregion (Amerika oder Asien) zu wechseln. Das heißt, dass man mit der aktuellen Version 1.02c nicht auf einem eventuell schon fertig gepatchten amerikanischen Server spielen können wird, sondern die Server-Downtime hinnehmen muss.