News : Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition angekündigt

, 43 Kommentare

Point of View stellte im März gemeinsam mit den deutschen Grafikkarten-Tuning-Spezialisten TGT eine wassergekühlte GTX 680 vor, nun soll nach Berichten von Fudzilla die übertaktete und angeblich schnellste GeForce GTX 680 erscheinen.

Die neue Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition soll nach bisherigen Angaben statt 1.006 Megahertz eine Taktfrequenz von 1.162 Megahertz aufweisen, auch der GPU-Boost soll von 1.058 Megahertz auf 1.228 Megahertz erhöht worden sein. Die Taktgrenze für die Boost-Funktion soll bei rund 1.280 MHz liegen. Der zwei Gigabyte große GDDR5-Speicher soll von den Erhöhungen anscheinend unangetastet bleiben und arbeitet weiterhin mit sechs effektiven Gigahertz.

Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition
Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition

Aufgrund der Übertaktung musste auf eine Drei-Slot-Kühlung zurückgegriffen werden, die mit einem großen Kühlkörper, drei Lüftern und einer Backplate für eine gute Belüftung des GK104-Grafikchips sorgen soll. Zur Stromversorgung wurde ein 6- und 8-Pin-Anschluss gewählt. Offiziell soll die Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition nächste Woche vorgestellt werden, daher sind aktuell keine Preisangaben vorhanden.

Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition
Point of View GeForce GTX 680 Beast Edition