News : Canon EOS 650D kann allergische Reaktion hervorrufen

, 49 Kommentare

Nachdem vor Kurzem bekannt wurde, dass sich bei der Canon PowerShot S100 bei hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine Steckverbindung lösen kann, meldet der Hersteller nun ein weiteres Problem. Diesmal soll die Canon EOS 650D betroffen sein und auf die selben Umgebungsfaktoren ansprechen.

Die digitale Spiegelreflexkamera soll nach Angaben von Canon USA Probleme mit den gummierten Griffflächen aufweisen, so dass diese bei bestimmten Personen eine allergische Reaktion hervorrufen können. Der Grund hierfür soll eine fehlerhafte Gummimischung sein, die bei hoher Temperatur und Luftfeuchtigkeit eine weiße Substanz namens Zink-N-N-Dimethyl-Dithiocarbamat absondert. Dieser Stoff wird als Vulkanisierungsbeschleuniger eingesetzt.

Canon EOS 650D

Geräte, bei denen die sechste Stelle der Seriennummer eine „1“ ist, sind von diesem Problem betroffen. Diese werden von Canon ab dem 17. Juli 2012 bei jeder autorisierten Servicestelle kostenlos repariert.